Ig-Nobelpreise für skurrile Forschung Warum ist Jesus auf dem Toastbrot?

Hunde pinkeln Richtung Nordpol, Psychopathen bleiben gern lange wach und auf Toastbroten sind Gesichter versteckt: An der US-Universität Harvard sind die Anti-Nobelpreise verliehen worden. Das ist durchaus eine ernste Sache. Von Christoph Behrens mehr...

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Dürfen Eltern ihre Kinder nach Belieben verkleiden?

Unsere Leserin findet Kindermützen mit Tierohren albern. Nun trägt ihre Nichte eine Mütze, die ihren Kopf wie eine Erdbeere aussehen lässt. Dürfen Eltern ihre Kinder verkleiden, weil sie es niedlich finden? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Weltmeisterliches Speiseeis Mitten in Absurdistan Waffeln à la Valentina

Bei der Weltmeisterschaft der Eismacher in Berlin bleibt eine junge Frau konsequent. In Biarritz verliert ein Hotelangestellter kurz die Contenance und in Peking erklärt ein Vater seinem Sohn etwas über die Spielarten der Liebe. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr... Bilder

Video Schauspielerin hadert mit Ruhm Schauspielerin hadert mit Ruhm Scarlett Johansson: New Yorker lassen mich in Ruhe

Hollywood-Star Scarlett Johansson mag die New Yorker, weil sie sie in Ruhe lassen. "Wenn ich mich verkleiden müsste, um auf die Straße gehen zu können, würde ich wahnsinnig werden", sagte sie dem Magazin "Der Spiegel". mehr...

verkleiden_jetzt.de Verkleiden für München S-Bahn, Weißwurst oder Föhn?

Zu einer Faschingsparty eingeladen, aber noch ohne Kostüm? Wir hätten da ein paar Vorschläge, die auch den größten Münchner Faschingsmuffel hinterm Ofen hervorlocken werden. Von Christian Helten und Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Kocherlball 2014 Kocherlball im Englischen Garten Walzer im Morgengrauen

Mehr als 10.000 Münchner treffen sich im Morgengrauen im Park zu Tanz und Picknick. Warum so früh? Der Kocherlball geht auf eine alte Münchner Tradition zurück. mehr... Die Bilder.

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Von jetzt an mit Rennradlenker

Berliner Fahrradhändler wissen um den Wert eines Regenbogens - und verlangen schnell den doppelten Preis für ein Rad. Leibhaftige Bisons in North Dakota hätte man lieber nicht für simple Rindviecher gehalten. Und die Münchner Barszene schafft eines Nachts mal eben den Adel ab. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Wacken Open Air 2014 Wacken Open Air Lauter als die Hölle

Das Epizentrum der Heavy-Metal-Welt liegt einmal im Jahr in Wacken. 75 000 Metalfans haben das Dorf in Schleswig-Holstein am Wochenende zum Erbeben gebracht - Motto: "Lauter als die Hölle". Höhepunkt war der Auftritt von Motörhead incl. Lemmy Kilmister. mehr...

- Bilder des Tages Momentaufnahmen im August

Aus Liebe zur Tomate // aus Liebe zum Mate // Rama dama am Flughafen und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Tim Howard Wikipedia Fußball-WM Torwart Howard zum US-Verteidigungsminister ausgerufen

Die USA sind raus - doch die Fans feiern ihren Torwart, als habe er sie zum WM-Titel geführt. In den sozialen Netzwerken wird US-Keeper Tim Howard nach dem Spiel gegen Belgien vergöttert. Besonders im Fokus: zwei Wikipedia-Seiten. Von Tobias Dorfer mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss Zur Sicherheit Musik

Ein BND-Mitarbeiter soll für die USA spioniert haben - dabei sind die Amerikaner eigentlich Partner der deutschen Geheimdienste. Doch inzwischen ist das Misstrauen der deutschen Parlamentarier so groß, dass sie nur unter ungewöhnlichen Sicherheitsvorkehrungen über die NSA beraten. Von John Goetz, Hans Leyendecker, Georg Mascolo, Frederik Obermaier mehr...

Disney-Park in Orlando Pädophile in US-Freizeitparks "Wo Kinder sind, da sind auch Kinderschänder"

"Wo Träume wahr werden" - mit diesem Slogan wirbt der Disney-Konzern. Dass dies auch schreckliche Träume betrifft, wird jetzt klar: In den vergangenen acht Jahren wurden mehr als 40 Mitarbeiter von Freizeitparks in den USA wegen Kindesmissbrauchs und Kinderpornografie festgenommen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Vergewaltigung und Brand in Oberbayern Zwei Verbrechen, ein Verdacht

In Herrsching wurde eine Frau vergewaltigt und überfahren, in Neuried ein Haus in Brand gesetzt - in dem eine Rentnerin schlief. Nun hat die Mordkommission in München einen unheimlichen Verdacht: Beide Verbrechen in Oberbayern könnte ein und derselbe Mann begangen haben. Von Thomas Anlauf mehr...

Computerspiele E-Sport Computerspiele E-Sport Computerspiele Mausklicks statt Fallrückzieher

Sie jubeln für Klick-Athleten wie andere für Messi, Ronaldo und Müller: Im Frankfurter Bundesligastadion versammeln sich Zehntausende Fans, um bei einem Computerspiel-Turnier zuzuschauen. Von Matthias Huber mehr...

Günther Jauch zu Michael Schumacher "Günther Jauch" zu Michael Schumacher Spannender Spagat

Günther Jauch wollte über medienethische Grenzen im Fall Schumacher diskutieren - in seiner Talkshow. Ein Widerspruch? Die Runde um Schumacher-Managerin Kehm meistert die Herausforderung mit überraschend ehrlichen Antworten. Eine TV-Kritik von Lena Jakat mehr...

Weihnachten in Ägypten Stille Nacht, gefährliche Nacht

Ägyptens Christen hatten es nie leicht, jetzt bangen sie sogar um ihr Leben. Zu Besuch in einem Land, in dem sich die Weihnachtsmänner in vielen Gegenden lieber in den Hauseingängen verkleiden. mehr... SZ-Magazin

Fastnacht in Franken Veitshöchheim "So wahr ich Gott helfe"

Derbe Sprüche, Spott und Hohn: Die Politiker müssen sich beim Frankenfasching in Veitshöchheim so Einiges gefallen lassen. Doch mindestens genauso wichtig wie die Sprüche sind die Kostüme. Lumpen lässt sich da kaum einer. Von Birgit Kruse mehr...

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Darf man im Symphoniekonzert Krach machen?

In der Pause eines Symphoniekonzerts wird eine ältere Dame wegen ihres lauten Beatmungsgeräts aus dem Saal geführt. Ist das in Ordnung? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Fashionspießer: Mützen mit Tierohren Fashionspießer 2013 Schaurige Aussichten

Wir haben Mützen mit Tierohren und Blümchenhosen getragen. Wir haben unsere Jeans so kurz abgeschnitten, dass man die Taschen sehen konnte - und mit nahendem Jahresende rüsteten wir uns für Eisbären in deutschen Einkaufsstraßen. Ein Rückblick auf die größten Modesünden des Jahres 2013. mehr...

Jeckenkostüme Karnevalskostüme Ziemlich irre

Noch kein Kostüm für Karneval oder Fasching? Dann aber los, die tollen Tage beginnen heute. Wir haben elf verschiedene Verkleidungen getestet. mehr...

Zombie Santiago de Chile Santiago de Chile Stadt der Zombies

"Sie kommen, um Dich zu holen, Barbara." Abgehackte Hände, blutige Wunden, deformierte Gesichter: Zehntausende Menschen ziehen als Zombies verkleidet durch Santiago de Chile. mehr...

A family is evacuated to safety after Mount Sinabung erupted at Kuta Rakyat village in Karo district Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar 2014

Tunnelbohren in Kuala Lumpur / Fleischeisschlecken in Rio / Sushi-Rekord in Hongkong und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Internet-Überwachung Geheimdienstbasis Zypern Geheimdienstbasis Zypern Insel der Spione

Exklusiv Wer von Beirut aus nach Berlin telefoniert oder in Tel Aviv eine E-Mail schreibt, der schickt seine Daten durch ein Glasfaserkabel nach Zypern. Dort befindet sich einer der wichtigsten Horchposten des britischen Geheimdienstes GCHQ. Auch die Spione der NSA greifen dort in großem Stil zu - als Touristen getarnt. Von John Goetz, Nicky Hager und Frederik Obermaier mehr...