Renault Noch ein Machtkampf

Krisentreffen in Paris: Dass der französische Staat seinen Anteil am Autohersteller erhöhen will, verärgert den japanischen Partner Nissan. Von Leo Klimm mehr...

Griechenland Es läuft

Athens Finanzminister Varoufakis verbreitet Zuversicht beim IWF und in Brüssel. Seine Regierung will den eingegangenen Verpflichtungen nachkommen. Von Stephan Radomsky mehr...

Japan Freude mit Unbehagen

Die Tokioter Börse boomt. Mit Fakten lässt sich die Hausse nicht erklären, meinen Experten. Eher mit Spekulanten aus dem Ausland. Von Christoph Neidhart mehr...

Alcatel-Lucent and Nokia CEOs at the Elysee Palace Verkauf von Alcatel-Lucent Wieso der Alcatel-Lucent-Deal in Frankreich so geschmeidig läuft

Die Regierung in Paris stemmt sich meist gegen den Ausverkauf seiner großen Unternehmen. Bei Alcatel-Lucent ist es anders. Der Verkauf an Nokia ist ein Lehrstück. Von Leo Klimm mehr...

Geldanlage Japanische Magie

Rasant steigende Kurse - obwohl die Anleger Aktien verkaufen? Die Regierung in Tokio macht es möglich. So will sie das Land aus der Lethargie reißen. Von Christoph Neidhart mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras in brussels Finanzkrise in Griechenland Kammenos giftet - Schulz schlägt zurück

Gegenseitige Vorwürfe und kein Ende: Der griechische Verteidigungsminister keilt gegen Schäuble, EU-Parlamentspräsident Schulz gibt Tspiras einen deutlichen Rat. Dazu kursieren Gerüchte über Athens Finanzminister Varoufakis. mehr...

Kreml-Kritiker in Angst "Du bist die Nächste"

Russlands Oppositionelle fürchten nach dem Mord an Boris Nemzow um ihre Sicherheit. Eine Journalistin berichtet von Morddrohungen. Und in Moskau gibt es Gerüchte über eine Todesliste mit Namen von Kreml-Gegnern. Von Julian Hans mehr...

Russland Gastgeber für Faschisten

Rechtsextreme treffen sich, und der Kreml schweigt. Von Frank Nienhuysen mehr...

Gruner + Jahr-Aufsichtsrat berät über Wirtschaftsmedien Wirtschaftszeitung von Gruner + Jahr "Financial Times Deutschland" wird eingestellt

Die "Financial Times Deutschland" erscheint am 7. Dezember zum letzten Mal, wie der Verlag Gruner + Jahr in Hamburg mitteilte. Verhandlungen mit möglichen Investoren waren zuvor gescheitert. Betroffen sind mehr als 300 Mitarbeiter. Das Magazin "Capital" soll in Zukunft von Berlin aus weitergeführt werden. mehr...

Wirtschaftszeitung "Financial Times" verzichtet auf regionale Printausgaben

Als global aufgestellte Zeitung ist die "Financial Times" (FT) eine Ikone unter den Wirtschaftsblättern. Doch nun dampft die FT ihre Regionalausgaben in verschiedenen Erdteilen ein und konzentriert sich auf nur noch eine Printausgabe. Die freiwerdenden Resourcen sollen in den digitalen Markt gesteckt werden. mehr...

Putins Familie Sie ist es, sie ist es nicht

Der Beweis fehlt, aber viele Russen glauben: Eine Rock'n'Roll-Tänzerin ist Putins Tochter. Die 28-Jährige ist auch Präsidentin einer dubiosen Wissenschafts-Stiftung. Von Julian Hans mehr...

Krise in Russland Absturz des Rubel Absturz des Rubel "Wen wird der Präsident entlassen?"

Ölpreisverfall, Sanktionen, Kapitalflucht: Der Absturz der russischen Währung alarmiert die Finanzmärkte. In der Presse war bereits von einem "schwarzen Montag" die Rede. Nun wird eilig nach Schuldigen gesucht. Von Julian Hans, Moskau mehr...

CNN in Russland Sendeschluss

Jahrelang hat CNN der steten Verschärfung der Mediengesetze in Russland getrotzt. Doch jetzt sind die Möglichkeiten ausgezeizt. Der US-Sender ist dort nur noch bis Jahresende zu sehen. Von Julian Hans mehr...

Protest against an internet tax Internetsteuer in Ungarn "Viktator" Orbán sät Wind

Die breiten Demonstrationen gegen die Internetsteuer in Ungarn haben die Regierung Orbán auf dem falschen Fuß erwischt. Selbst Fidesz-Anhänger und Anhänger der rechtsradikalen Jobbik sollen mitmarschieren. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Reichensteuer in Frankreich Frankreich Frankreich Adieu, Reichensteuer

Schnödes Ende eines Prestigeprojekts: Nach nur einem Jahr schafft Frankreichs Präsident Hollande die Reichensteuer wieder ab. Sein jüngstes Steuerversprechen wird vermutlich auch nicht lange halten. Von Lilith Volkert mehr... Analyse

Flughafen München Flughafen München Flughafen München Bruchlandung für Börsenpläne

Europaweit wird schon nach Wirtschaftsprüfern gesucht, vor allem der Geschäftsführer des Münchner Flughafens drängte an die Börse. Doch nun stoppt die Staatsregierung die Pläne. Die Gegner einer dritten Startbahn dürfte das freuen. Von Marco Völklein mehr...

Tengelmann wirbt für Merkel Zeitungsanzeige Tengelmann wirbt für Merkel

Fingerzeig im Wahlkampf: Der Inhaber der Tengelmann-Supermärkte warnt in einer Wirtschaftszeitung vor einem Kanzler Steinbrück. An dem SPD-Kandidaten stört ihn nicht nur eine berühmt gewordene Geste. mehr...

ITAR TASS MAGNITOGORSK RUSSIA APRIL 30 3014 Lev s goalie Petri Vehanen makes a save in a Kontin; Petri Vehanen Russische Eishockey-Liga KHL Verhängnisvolle Nähe zur Politik

Die russische Eishockey-Liga KHL wurde einst als Gegenstück zur nordamerikanischen NHL gegründet. Jetzt leidet sie unter politischen Wirrungen und dubiosen Oligarchen. Von Andreas Babst mehr...

Russian President Vladimir Putin and his Mongolian counterpart Mongolian President Tsakhia Elbegdorj attend a signing ceremony at the national parliament building in Ulan Bator Krieg in der Ukraine EU schiebt härtere Sanktionen gegen Russland auf

Bedenkzeit für Putin: Die EU-Länder einigen sich auf verschärfte Sanktionen gegen Russland, doch die sollen nicht sofort greifen. Man wolle abwarten, ob die Vereinbarungen zur Umsetzung einer Waffenruhe in der Ostukraine auch eingehalten werden. mehr...

USS GEORGE WASHINGTON (CVN73); Fregatte Toronto Zwischenfall im Schwarzen Meer Russischer Jet soll kanadische Fregatte provoziert haben

Provokantes Signal: Ein russisches Militärflugzeug soll eine kanadische Fregatte im Schwarzen Meer bedrängt haben. Die "HMCS Toronto" ist dort an einem Nato-Manöver beteiligt. Moskau weist die Vorwürfe zurück. Für die EU-Sanktionen gibt es erstmal Aufschub. mehr...

Russlands Sanktionen Auf jeden Schlag ein Gegenschlag

Moskaus Rache: Putin reagiert auf die Sanktionen des Westens mit Importverboten für Lebensmittel und Maßnahmen gegen Fluglinien. Doch seine Vorgabe, der eigenen Bevölkerung nicht zu schaden, wird immer schwieriger umzusetzen. Von Julian Hans mehr...

Krim Auszeichnung für Journalisten Auszeichnung für Journalisten Putin verleiht Preise für Propaganda

Panikmache vor der "faschistischen Gefahr" aus Kiew, inszenierte oder sogar frei erfundene Berichte - die russischen Staatsmedien sind voll davon. Wladimir Putin findet das preisverdächtig und ehrt kremltreue Journalisten mit einer speziellen Auszeichnung. Von Julian Hans mehr...

Importstopp für Lebensmittel nach Russland Wem Putin wirklich schadet

Wie du mir, so ich dir - nach diesem Prinzip funktioniert der von Russland verhängte Importstopp für Lebensmittel aus den USA und der EU. Die europäische Union könnte den Boykott zu spüren bekommen - doch einen viel höheren Preis zahlt die russische Bevölkerung. Sie reagiert mit sowjetischem Humor. Von Antonie Rietzschel und Julian Hans, Moskau mehr... Fragen und Antworten

File photo of the Russia's oil major LUKOIL oil refinery near the town of Kagalym in western Siberia Krim-Krise Wenn Panzer das Wachstum stoppen

Eigentlich sollte Russlands Wirtschaft in diesem Jahr aus der Krise kommen. Doch der Konflikt um die Krim und Putins Drohungen schrecken Investoren effektiv ab - während die Reichen ihr Geld außer Landes bringen. Von Julian Hans mehr...