Individualisierte Mode Für immer meins Süddeutsche Zeitung Stil Individualisierte Mode

Produkte, die nach Wunsch gestaltet und mit Monogramm versehen werden, boomen. Für manche Labels könnte der Personalisierungs-Trend aber zum Problem werden. Von Dennis Braatz mehr...

Analyse Immer voll Stoff!

Das Internet hat das Tempo der Mode verändert: Es gibt zu viele Schauen und Kollektionen - und um Aufmerksamkeit zu erregen, werden sie immer lauter inszeniert. Einer ganzen Branche droht der Burn-out. Von Dennis Braatz mehr...

Mode Heritage-Mode Heritage-Mode Bitte nicht schon wieder!

Hipster haben Traditionsmarken für sich entdeckt und so einen Retro-Boom ausgelöst. Neu aufgelegte Klassiker gelten inzwischen als Schlüssel zum Kunden, manche Marken machen sich sogar älter als sie sind. Von Dennis Braatz mehr...

Modetrend Hippie hurra!

Die Mode feiert mal wieder Blumenmädchen und -jungs. Warum der Trend einfach nicht tot zu kriegen ist. Von Dennis Braatz mehr...

Manufaktur vs. Digitaluhr Luxusprobleme

Angst vor der Apple Watch: Auf der Luxury Conference in Florenz dreht sich alles um die Frage, wie Technologie die Branche verändern wird. Von Silke wichert mehr...

Karl Lagerfeld Ausstellung Karl Lagerfeld Des Kaisers ganze Kleider

Seit 1954 entwirft Karl Lagerfeld Mode, die international gefeiert wird. Nun eröffnet die Kunsthalle Bonn eine Ausstellung, die erstmals sein Schaffen bis heute dokumentiert. Mode im Museum, darf man das? Von Anne Goebel mehr... Reportage

Gareth Pugh - Runway - LFW FW15 Fashion Week London Pflicht und Schatten

Glamour, ehrwürdige Tradition, abgefahrene Looks: Die Londoner Fashion Week gibt sich ungeschliffener als ihre Schwestern in Paris und Mailand - It-Girls von Alexa Chung bis Cara Delevingne sitzen in der ersten Reihe. Von Anne Goebel mehr...

Mode Designerin Stella Jean Designerin Stella Jean Die Völkerversteherin

Die Designerin Stella Jean ist Mailands neue Modehoffnung. Ihr Look: Vichy-Karo, italienische Streifen, Hawaii-Prints und afrikanischer Wax. Was sie gar nicht mag: den Klischee-Stempel "Ethno" oder "Afrika". Ein Atelierbesuch. Von Julia Werner mehr...

David Beckham takes a 'selfie' of himself and his children before the Victoria Beckham Fall 2014 collection during New York Fashion Week Victoria Beckham auf der Fashion Week New York Vicki und die starken Männer

Victoria Beckham ist Model, Ex-Spice-Girl, Modedesignerin - und vierfache Mutter. Und so hatte die Britin ihre drei Söhne und Tochter Harper in die erste Reihe ihrer Show auf der New York Fashion Week gesetzt. Von dort aus hatten die Beckham-Kinder gute Sicht auf die teils ungewöhnlichen Stücke ihrer Mutter. mehr...

Julia Weiß bloggerin Berlin Fashion Week Berlin Fashion Week Ich blogge

Modekritikerin, Gesicht, Marke: Bloggerinnen wie "Journelles"-Gründerin Jessica Weiß sind Ein-Frau-Marketingunternehmen, ihr Produkt sind sie selbst. Zunehmend bestimmen sie, was in der Arena des Modezirkus' gezeigt werden soll. Von Elisabeth Dostert, Berlin mehr...

Elie Saab: Front Row - Paris Fashion Week Womenswear Spring/Summer 2014 Perfektes Aussehen als Pflicht Du kommst porentief rein

Bei den großen Modeschauen vorne mitzumischen, ist ein perverses Vergnügen: Wer sich in die erste Reihe traut, muss erst mal durch die Beauty-Hölle. Über eine Branche, bei der die Zuschauer längst die Models abgelöst haben. Von Julia Werner und Alex Bohn mehr...

Fashion Week New York Afrikanische Mode auf der New York Fashion Week Afrikanische Mode auf der New York Fashion Week Abschied vom Ethno-Kitsch

Das Label Maki Oh zeigt auf der New Yorker Fashion Week erstmals, was Afrikaner unter afrikanischer Mode verstehen - und wie sehr westliche Designer mit Leopardenprints und Wachsstoffen danebenlagen. Von Mareike Nieberding mehr...

Hedi Slimane für Yves Saint Laurent Mode Kunst? Kommerz? Ihr könnt mich mal

Es ist wie bei hochgelobten Romanen oder Debutalben: Was Modekritiker begeistert, hängt of wie Blei an den Bügeln der Boutiquen. Oder andersherum, wie der neue Chefdesigner von Yves Saint Laurent beweist. Von Silke Wichert mehr...

DSquared2 - Front Row - MFW F/W 2013 Selbstdarsteller in der Modeszene Ah, Ruhm!

Die Mode ist unter das Joch der Selbstdarsteller geraten: In der Modeprominenz werden heute vor allem jene gefeiert, die berühmt fürs Berühmtsein sind. Die britische Modekritikerin Suzy Menkes über die fatalsten Viren, die ihr Milieu verseucht haben: grassierende Profilierungssucht und galoppierende Stümperei. Übersetzung: Rebecca Casati mehr...

Fashion Week Berlin Blog zur Fashion Week Berlin: Michael Sontag Hautdreiecke und Hybridschuhe

Wie Puder auf der Haut: Michael Sontag präsentiert in Berlin seine sehnsüchtig erwarteten Seidenkleider. Der Designer bewegt sich spielend zwischen Eleganz und Enthüllung - und scheut nicht, Risiken einzugehen. Mode-Bloggerin Mary Scherpe berichtet von der Fashion Week. mehr... Blog aus Berlin

Paris Fashion Week - Saint Laurent Prêt-à-Porter-Schauen in Paris High Noon an der Seine

Duell der Designer: Nach dem Debüt von Raf Simons für Dior hat Hedi Slimane auf der Modewoche in Paris seine erste Kollektion für Saint Laurent präsentiert. Die Reaktionen auf die Wild-West-Looks des Franzosen sind gespalten. Karl der Große begeistert dagegen mit Altbewährtem. Von Tanja Rest, Paris mehr...

Victoria Beckham und Katie Holmes Beckham und Holmes in New York Kampf um die Catwalk-Hoheit

Sie waren mal dicke Freundinnen, besuchten zusammen High-Society-Partys und Fußballspiele. Doch heute treten Victoria Beckham und Katie Holmes nicht mehr als harmonisches Gespann auf, sie sind Konkurrentinnen. In New York kämpfen die Promi-Damen um die Gunst der Modewelt. Von Verena Stehle mehr...

Fashion Week Berlin Bilder
Fashion Week Berlin startet Sprungbrett unter der Siegessäule

Vier Tage Ausnahmezustand stehen der Hauptstadt bevor. Die Berliner Modewoche beginnt - und mit ihr die Suche nach dem großen Auftrag. Besonders Jungdesigner können sich auf der Fashion Week einen Namen machen. Von Jana Stegemann mehr...

Raf Simons Dior-Debüt Raf Simons gibt sein Debüt In den Fußstapfen von Christian Dior

Mehr als eine Million Blüten ließ Designer Raf Simons für seine erste Couture-Show herankarren. Die Kollektion stand im krassen Gegensatz zu der üppigen Dekoration: Architektonische Schnitte, klare Farbblöcke und elegante Stickereien. Da bekam selbst Prinzessin Charlène glänzende Augen. mehr...

Chanel: Runway - Paris Fashion Week Womenswear Fall/Winter 2012 Fashion Week Paris Herrlich obszön

Gefiederte Hüte im Stil der Jahrhundertwende, ein Bergwerk auf der Bühne, eine nostalgische Bahnhofshalle mitten auf dem Laufsteg: Für die Pariser Fashion Week überbieten sich Designer gegenseitig in Prunk und Opulenz. Das Wunderbare daran: Man kann diesen Luxus obszön finden - und ihm gleichzeitig erliegen. Von Tanja Rest mehr...

Fashion Week Paris Pariser Modewoche Bilder
Pariser Modewoche Mutig gegen Goliath

Dries van Noten, Balenciaga, Rochas und Haider Ackermann: Bei den Schauen in Paris zeigen die kleineren Modehäuser Mutiges und so Schönes, "dass man danach gar nichts anderes mehr sehen möchte". Der Druck auf die Neuen bei Dior und Balmain wächst. Von Peter Bäldle mehr...

tomas maier Bottega-Veneta-Chefdesigner Maier Gestatten, Herr des Nichts

Er kommt aus Pforzheim, trägt weder Fächer noch Diamantohrringe und mag keine Logos: Tomas Maier hat die welke Jetset-Marke Bottega Veneta in ein blühendes Millionen-Imperium verwandelt. Interview: Verena Stehle mehr...

- Suspendierter Dior-Designer Galliano Ende des Mode-Piraten?

Jetzt geht Galliano in die Offensive: Der suspendierte Dior-Designer bestreitet die Antisemitismus-Vorwürfe und klagt seinerseits wegen Diffamierung. Doch in Modekreisen munkelt man, dass Dior der Vorfall ganz gelegen komme. Von Peter Bäldle mehr...

Dries Van Noten Mode aus Belgien: Dries Van Noten Mode aus Belgien: Dries Van Noten Der stille Revolutionär

Ohne viel Wirbel hat ein Belgier den Modezirkus aufgemischt, gerade hat ihn die amerikanische "Vogue" mit einem Porträt samt Fotostrecke geadelt - Dries Van Noten ist der Designer der Stunde. Von Peter Bäldle mehr...

Jon Hamm Mad Men Der neue Mann Bye-bye, Bübchen

In den vergangenen Jahren musste Mann vor allem eines sein: möglichst nicht-männlich. Doch Mode und Gesellschaft sind vom Peter-Pan-Syndrom geheilt - die echten Kerle kommen zurück. Ein Glück. Von Verena Stehle mehr...