Evangelium nach Péter Esterházy Der Riss im Kruzifix Feuilleton Evangelium nach Péter Esterházy

Ungarn nach Kriegsende: In Péter Esterházys "Die Markus-Version" wird Gott zum leibhaftigen Familienmitglied. Und ein Taubstummer will von ihm wissen, wie viele Sätze er erschaffen hat. Von Lothar Müller mehr...

Emcke, Carolin Kolumne Wiederholung

Selbst das Wissen um das Scheitern der letzten Anti-Terror-Missionen schützt nicht vor dem Irrtum, im Krieg die Lösung zu sehen. Von Carolin Emcke mehr...

Biografie Unter dem Gebot der Höchstleistung

Keine Ehrenrettung: Peter Sprengel schildert das Leben des Dichters und leidenschaftlichen Patrioten Rudolf Borchardt. Von Martin Mosebach mehr...

schlafende regierung ddp Überlegungen zum Gemeinwohl Schafft die Parteien ab!

Simone Weil forderte die Abschaffung der Parteien, weil sie nur zur Lüge taugten: "Vertraute man die Organisation des öffentlichen Lebens dem Teufel an, er könnte nichts Tückischeres ersinnen." Von Jens Bisky mehr...