Oberschleißheim Musik, die tröstet Monteverdi Chor  Berg am Laim

Der Monteverdi-Chor gastiert am Sonntag im Schloss Schleißheim Von Udo Watter mehr...

Konzert in Berlin Ein Mysterium

Wie Skrowaczewski mit der Gelassenheit von 92 Jahren Bruckners Achte Symphonie dirigiert. Von Wolfgang Schreiber mehr...

Kurzkritik Landschaftlich

Ingolf Turban überzeugt mit den Violinsonaten von Brahms Von Harald Eggebrecht mehr...

Herrsching Herrsching Herrsching Nostalgische Zurückhaltung

Das Duo Turban und Seidel-Hell spielt die drei Brahms-Sonaten Von Reinhard Palmer mehr...

Waleri Gergijew Kulturpolitik Liebesgrüße in Moskau

So schwierig das politische Verhältnis zu Russland derzeit ist: Die musikalischen Beziehungen sind prächtig. Valery Gergiev fusioniert für ein Festkonzert sogar die Münchner Philharmoniker mit seinem Petersburger Orchester. Von Rita Argauer mehr...

Stadt Dachau Orgelmusik Orgelmusik Farbenreich

Christian Brembeck verdeutlicht die Klangfülle der Kaps-Orgel Von Bärbel Schäfer mehr...

Kurzkritik Rarer Bruckner

Thomas Dausgaard und die Münchner Philharmoniker Von Klaus Kalchschmid mehr...

Vorschlag-Hammer Mit Leben erfüllt

Es gibt längst wieder Pianisten, die Stummfilme begleiten können. Und siehe da, das reale Musizieren verlebendigt auch die Figuren auf der Leinwand Von Harald Eggebrecht mehr...

Süddeutsche Zeitung München Probenbesuch Probenbesuch Spielertrainer

Joseph Bastian ist eigentlich Posaunist beim BR-Symphonieorchester. Weil aber kurzfristig der Dirigent für die kommenden drei Konzerte ausfällt, springt der 34-Jährige ein. So etwas gab es in der Historie des Ensembles noch nie. Dem Franzosen, selbst ausgebildeter Dirigent, blieben drei Tage Von Christiane Lutz mehr...

Feuilleton Lesung Lesung Gespenstische Unterhaltung

Münchner Schauspieler lesen aus den Protokollen des NSU-Prozesses, die das "SZ-Magazin" im Januar veröffentlicht hat. Manfred Zapatka gibt dabei den Vorsitzenden Richter Götzl. Von Tim Neshitov mehr...

Waleri Gergijew Philharmoniker in Japan Plausch im Dirigentenzimmer

Wenn Valery Gergiev ein bisschen Zeit hat, plaudert er gerne aus dem Leben eines Stardirigenten - und wie eine putzende Anna Netrebko als Superstar entdeckt wurde. Von Egbert Tholl mehr... Reisetagebuch

Oberschleißheim Gedichte nach Noten

Monteverdi-Chor München feiert Rainer Maria Rilkes Geburtstag mehr...

Auftakt Volles Programm

Der neue Chefdirigent der Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev, inszeniert Gustav Mahler als großes Instrumentaltheater Von Harald Eggebrecht mehr...

München und seine Dirigenten Gute Noten für die Taktgeber

Valery Gergiev feiert an diesem Donnerstag seine Premiere mit den Münchner Philharmonikern. Dank großer Vorgänger wie Celibidache, Sawallisch oder Jansons wird der Musikbetrieb in der Stadt seit Jahrzehnten leidenschaftlich diskutiert. Ein Überblick Von Harald Eggebrecht mehr...

Valery Gergiev "Ich neige nicht dazu, Sachen halb zu machen"

Der neue Chefdirigent der Münchner Philharmoniker über russisch-deutsche Klänge und Missklänge, seine musikalischen Einflüsse und die Frage, warum er so gern mit einem Zahnstocher dirigiert. Interview von MICHAEL STALLKNECHT mehr...

Die Walküre Rausch, Schmerz

Castorf hat Wagners Ring-Mythos in die Ost-West-Konfrontation des 20. Jahrhunderts gespannt. Petrenko lässt nichts unbeleuchtet in der Musik. So sitzt man im Bayreuther Festspielhaus quasi in Wagners Kopf. mehr...

Übung und Aufführung Kunst, Hand, Werk

Schwellenangst vor der Hochkultur? Mit nichts lässt sie sich einfacher abbauen als mit dem Besuch einer Probe. Wer den Künsten bei der Arbeit zuschaut, schwärmt von der kreativen Atmosphäre. Von Harald Eggebrecht mehr...

Moosburg Moosburg Moosburg Jauchzet dem Herrn

Monteverdi-Chor singt Motetten im Kastulusmünster mehr...

Literaturarchiv Marbach Langsame Heimkehr

Das Literaturarchiv in Marbach zeigt in seiner neuen Schau Kafka, Handke und Marlene Dietrich. Von Gottfried Knapp mehr...

Münchner Philharmonie Konzerthaus in München Öffnet den musikalischen Horizont

Kultur darf nicht der politischen Harmonie geopfert werden. Doch der Freistaat Bayern und die Stadt München haben mit ihrer Entscheidung zur Sanierung des Gasteigs genau dies getan. München braucht ein neues und kein renoviertes Konzerthaus. Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

Jugendmusikschule Klage gegen Orthopädie-Praxis "Meine Hände sind für mich alles"

Die Witwe des Stardirigenten Rudolf Kempe verklagt eine Münchner Orthopädie-Praxis. Der Vorwurf: Die Ärzte sollen bei einer Operation derartig gepfuscht haben, dass die Geigerin nun nicht mehr auftreten kann. Der Streitwert liegt bei fast 500 000 Euro. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...