Josef Kraus Der Patriarch

Bildungsnotstand, Helikopter-Eltern, Pisa-Schwindel: Josef Kraus begleitet das deutsche Bildungswesen seit Jahrzehnten mit polternder Kritik und ehrlicher Sorge. Nun geht er in den Ruhestand. Von Anna Günther und Hans Kratzer mehr...

Abiturprüfungen in NRW Abitur Zentralisierte Vielfalt

Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch: Erstmals können sich alle Bundesländer aus einem gemeinsamen Aufgabenpool bedienen. Ob das wirklich die gewünschte Vergleichbarkeit der Noten verbessert, ist jedoch zweifelhaft. Von Paul Munzinger mehr...

Bildung Es darf ein bisschen mehr sein

Ministerpräsident Horst Seehofer spricht sich erstmals offen für ein G 9 aus. Nun muss er die Fraktion überzeugen, Antworten auf einen Fragenkatalog der Abgeordneten liegen jetzt vor. Aber ausgemacht ist noch nichts Von Anna Günther und Wolfgang Wittl mehr...

Rätsel der Woche Sind Zeugnisnoten zeitgemäß?

Undifferenzierte Leistungsbewertung oder unerlässlicher Vergleich mit anderen - selbst Lehrer sind sich nicht einig, ob die Ziffern von Eins bis Sechs überhaupt nötig sind. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Schulklasse Schulen in Bayern G 8 oder G 9 - die Gymnasien haben die Wahl

Kultusminister Spaenle will offenbar die Schulen selbst entscheiden lassen, ob sie in acht oder neun Jahren zum Abitur führen. Kritiker sprechen von der "feigsten aller Möglichkeiten" und "Dummheit". Von Anna Günther mehr...

Turbo-Abitur "Das ist ein Blick ins Tollhaus"

Der Streit um das achtjährige Gymnasium schwelt bundesweit. Die Kluft zwischen Theorie und Praxis ist tief. Wie viel Zeit braucht ein gutes Abitur? Interview von Anna Günther, Ulrike Nimz und Johann Osel mehr...

Lern Ferien NRW Schule Ohne Tränen

Immer weniger Kinder und Jugendliche bleiben sitzen, zeigen neue Datensätze. In manchen Ländern werden die Durchfall-Quoten bewusst reduziert - mit dem Argument, Klassenwiederholungen seien nicht mehr "zeitgemäß". Von Johann Osel mehr...

Gymnasium Schulpolitik Wer wählen kann, der wählt meistens G9

Der Pilotversuch zur Mittelstufe Plus am Gymnasium zeigt, dass Eltern und Kinder mehr Zeit wollen. Kultusminister Spaenle deutet erstmals an, dass die Schulen künftig selbst entscheiden könnten. Von Anna Günther mehr...

lehrer Schule Wenn Lehrer sich bei Youtube wiederfinden

Verhielt sich ein Lehrer früher unfreiwillig komisch, erzählten sich seine Schüler hinterher Witze. Heute landen Videos der Pädagogen im Internet - wo der Spott keine Grenzen kennt. Von Johann Osel und Ulrike Nimz mehr...

Gymnasien Ansturm auf die Mittelstufe Plus zeichnet sich ab

An den 47 Gymnasien der Pilotphase entscheiden sich etwa 60 Prozent der Schüler für das längere Lernen. Auf dem Land fürchten nun Rektoren, dass sie keine G-8-Klassen mehr zusammenbringen. Von Anna Günther mehr...

Geschichtsunterricht Ohne Giftschrank

Adolf Hitlers "Mein Kampf" ist als kommentierte Ausgabe erschienen. Kommt jetzt die Hetzschrift auch an Schulen? Von Johann Osel und Joachim Käppner mehr...

Sprachförderung für Flüchtlingskinder an deutschen Schulen Unterricht für Flüchtlinge Schulen schaffen mehr als 8000 Deutschklassen für Flüchtlinge

Trotz der vielen neu eingestellten Lehrer fehlen nach wie vor zahlreiche Lernangebote. mehr...

Forderung nach neuen Fächern "Schule kann vieles - aber nicht alles"

Politiker, Lobbyisten und Prominente verlangen neue Fächer. Wie Heinz-Peter Meidinger vom Philologenverbands den Reflex erklärt. Interview von Johann Osel mehr...

Abitur-Noten Das Land entscheidet

Abiturienten zum Beispiel in Niedersachsen haben eine dreimal schlechtere Chance, ein 1,0-Abitur zu erreichen, als diejenigen in Thüringen. Das geht aus neuen Daten der Kultusminister hervor. Kritiker sehen Probleme für die gerechte Studienzulassung. mehr...

Flüchtlinge Schüler verweigern sich populistischem Aufruf

Per Whatsapp wurden tausende Nachrichten an Schüler verschickt: Ein Aufruf, mit schwarzer Kleidung gegen Merkels Flüchtlingspolitik zu demonstrieren. Von Christina Berndt und Anna Günther mehr...

Folgen von Stress (Symbolbild) Verbeamtung im Lehramt Aktenzeichen Angst

Zu labil, zu krank, zu dick? Die Aussicht auf den Check beim Amtsarzt versetzt Referendare derart in Panik, dass Lehramtsstudenten mit psychischen Problemen keine Hilfe suchen. Von Sophie Burfeind mehr... Analyse

Inklusion Inklusion Je höher die Bildung, desto größer die Skepsis

Jedes dritte Kind mit Behinderung wird in einer regulären Schule unterrichtet statt in einer Fördereinrichtung. Von Johann Osel und Matthias Kohlmaier mehr...

Schule Schule Addiere: Mathelehrer

Der Philologenverband beklagt Lehrermangel in Deutschland. Doch der gilt längst nicht in allen Fächern und für alle Schularten. Von Johann Osel mehr...

Schule Englisch an Grundschulen Englisch an Grundschulen Nur geschimpft wird auf Deutsch

Verpflichtender Englisch-Unterricht schon in der Grundschule - das löste vehemente Kritik aus. Inzwischen zeigt sich: Schüler profitieren. Lehrer könnten noch mehr leisten. Von Matthias Kohlmaier mehr... Analyse

Zeugnisse sind geschrieben Noten in der Schule "Eine hingeklatschte Fünf ist nicht hilfreich"

Viele Schüler fragen sich nicht nur vor der Zeugnisvergabe: Wie gerecht sind die Zensuren? Gibt es Alternativen? Der Chef des Philologenverbands kennt kein System, das so "praktikabel und transparent funktioniert". Von Johann Osel mehr...

Schüler vergleichen ihre Zensuren, 1929 Heinz-Peter Meidinger "Schule hat die Pflicht zur Bewertung"

Zeugnistage in Deutschland. Viele Kinder fragen sich: Wie gerecht sind die Zensuren? Gibt es Alternativen? Der Chef des Philologenverbands wiegelt ab. Von Johann Osel mehr... Interview

Abitur Gymnasien in Deutschland Abiturnoten sind kaum vergleichbar

Das Abitur wird "in Deutschland zu sehr unterschiedlichen Preisen vergeben", bemängelt ein Lehrerverband. Nun wollen die Kultusminister die Abi-Aufgaben bundesweit stärker vereinheitlichen. mehr...

Schulpolitik Verwirrung um Mittelstufe Plus

Seehofers Zusage für mehr Geld hinterlässt die Betroffenen ratlos mehr...

Für 95 000 Schüler geht es bald in die Abi-Klausuren Mittelstufe Plus Ansturm auf das neunstufige Gymnasium

Es soll nur ein Modellversuch sein. Doch schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist an den Projektschulen ist klar: Mehr als die Hälfte aller Siebtklässler will ein Jahr mehr auf dem Weg zum Abitur. An einigen Schulen ist deshalb sogar das G 8 in Gefahr. Von Anna Günther mehr...

Schule Aufbruchstimmung Die Mittelstufe Plus nährt Hoffnungen

71 Schulen aus Bayern haben sich für die Pilotphase zur Mittelstufe Plus beworben. 47 wurden nun ausgewählt. Jetzt sind die Eltern an der Reihe. Von Anna Günther mehr...