Medikamentenabhängigkeit Sucht auf Rezept Arzneimittel

Der Hausarzt verschreibt ein Schlafmittel. Funktioniert wunderbar - bis die kleinen Helfer selbst zum Problem werden. Etwa 1,5 Millionen Deutsche sind medikamentenabhängig. Wie schnell Patienten in die Sucht abrutschen können, wird häufig unterschätzt. Von Katrin Neubauer mehr...

Krankenkassen-Report Unbekannte Risiken bei sieben von 20 neuen Arzneimitteln

Eigentlich sollen neue Medikamente nicht nur gut, sondern den alten überlegen sein. Diesen Anspruch lösen die wenigsten ein. Schlimmer noch: Bei vielen Arzneimitteln zeigen sich erst nach der Zulassung gefährliche Nebenwirkungen. mehr...

Tabletten Medikamenten-Engpässe in Krankenhäusern Pharmaindustrie gesteht Lieferprobleme

Arzneimittelhersteller schlagen Alarm: Sie könnten Krankenhäuser nicht mit allen benötigten Medikamenten beliefern. Tatsächlich kommt es vor allem bei Krebsmedikamenten und Antibiotika zu Engpässen. Doch die Pharmalobby verfolgt mit ihrem selbstkritischen Weckruf auch eigene Interessen. mehr...

Report: Riskante Pillen für Trinker, Demente und junge Frauen Gefahr durch Verhütung Riskante Antibabypillen noch immer häufig verschrieben

Gerade die meistverkauften Antibabypillen führen doppelt so oft zu gefährlichen Thrombosen wie ältere Präparate. Dass sie noch immer stark beworben werden, hängt mit dem Auslaufen der Patente für Pillen der zweiten Generation zusammen, vermutet, ein Bremer Sozialwissenschaftler. mehr...

Städtebund fordert Pflichtuntersuchungen für alle Kinder Antibiotika Kinder werden häufig falsch behandelt

Antibiotika helfen nur gegen Bakterien - trotzdem verschreiben Ärzte die Mittel gerade Kindern besonders häufig sogar dann, wenn Viren im Spiel sind. Experten warnen davor, die Medikamente als "Beruhigungspille für die Eltern" einzusetzen. Schließlich drohen Nebenwirkungen und Resistenzen. mehr...

Apotheke, Foto: AP Apotheker unter Betrugsverdacht Billig kaufen, teuer verkaufen

Abrechnungsbetrug im großen Stil: Apotheker sollen sich Wirkstoffe für Krebsmedikamente günstig im Ausland beschafft, dann jedoch die höheren deutschen Sätze berechnet haben. Der Schaden geht in die Millionenhöhe. mehr...

Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs Marketing um jeden Preis

Mit welchen subtilen und aggressiven Kampagnen die Pharmafirmen ihre Impfstoffe gegen Gebärmutterhalskrebs in den Markt gedrückt haben. Von Christina Berndt mehr...

ADHS Hyperaktivität Hyperaktivität Lieblingsdiagnose: Zappelphilipp

ADHS - kaum eine Krankheit ist so geeignet, Vorurteile und Weltbilder zu pflegen. Zu gern vermuten überforderte Eltern und Ärzte eine krankhafte Hyperaktivität. Von W. Bartens mehr...

Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom Skandal bei Frontal

Ein ADS-Mittel könnte mit dem Tod von vier Kindern in Deutschland zusammenhängen, behauptet das Magazin "Frontal21". Doch ist das wirklich so? Von Werner Bartens mehr...

ap Arzneimittelhandel Gefälschte Potenz

Der Handel mit gefälschten Arzneimitteln boomt, besonders im Internet. Die Präparate enthalten jedoch oft nur geringe Wirkstoffmengen oder sind sogar gesundheitsschädlich. Von Kristina Läsker mehr...

Potenzpille Viagra Potenzpille Viagra Der Zufallstreffer

Wie es der Pharmaindustrie gelang, mit einer einzigen Tablette einen ganz neuen Markt zu schaffen. Von Kristina Läsker mehr...

Regierung und Pharmaindustrie beraten ueber Festbetragsregelung Arzneimittel-Report Bittere Pillen

Erst krank, und dann auch noch horrende Kosten: Im vergangenen Jahr sind die Preise für Medikamente gestiegen- bei Arzneien gegen Rheuma und Krebs sogar drastisch. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Pillen Apotheken Bittere Pille

Konkurrenz aus dem Internet, Streit über das Inhaberprinzip: Nach langen Jahren grundlosen Klagens steht das deutsche Apothekenwesen tatsächlich auf dem Spiel. Von Andreas Remien mehr...

Philipp Rösler, dpa TV-Kritik: Beckmann Rösler: Kopf durch die Wand

Alte werden weggesperrt, Gesundheitskosten explodieren und der gar nicht mehr so smarte Minister Rösler hat nur ein Rezept: Kopfpauschale. Eine Runde bei Beckmann. Eine Nachtkritik von R. Schneeberger mehr...

Außendienstmitarbeiter unter Verdacht Außendienstmitarbeiter unter Verdacht Razzia bei Ratiopharm

Vertriebsmitarbeiter des Pharmariesen sollen Ärzte bestochen haben, damit sie Ratiopharm-Medikamente verschreiben. Von Kristina Läsker und Werner Bartens mehr...

Medikamente und Nebenwirkungen Bis zu 25.000 Todesfälle durch Medikamente

Sie sollen uns helfen, doch manchmal bringen Medikamente uns um. Gesundheitsministerin Schmidt will die Risiken zugelassener Arzneimittel nun eindämmen. mehr...

Folge der Gesundheitsreform Patienten zahlen 40 Prozent mehr zu

Die beträchtliche Steigerung meldet die Gmünder Ersatzkasse (GEK). Laut deren Arzneimittelreport 2004 gibt es zudem große regionale Unterschiede bei der Verschreibung von Medikamenten, die medizinisch kaum zu begründen sind. mehr...

Pharmaindustrie Pharmaindustrie Selbstkontrolle ohne Wirkungsnachweis

Der Verein "Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie" hat offengelegt, mit welchen Tricks die Pharmaindustrie Ärzte beeinflusst. Namen werden nicht genannt - und die Vergehen werden auch nicht geahndet. Von Kristina Läsker mehr...

Sucht Sucht Deutsche trinken zu viel

Zehn Liter reinen Alkohols trinkt der Deutsche pro Kopf, dazu raucht er 1111 Zigaretten - zu viel, sagen Suchtexperten. mehr...