Die Gewissensfrage Ist es respektlos, Bücher zu zerfleddern? SZ-Magazin Gewissensfrage Kannste Knicken

Rudolf T. aus Bochum fragt: "Mein Schwager wirft mir mangelnden Respekt vor dem geschriebenen Wort vor, wenn ich Buchrücken knicke. Hat er Recht?" Eine Antwort von Dr. Dr. Rainer Erlinger. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Sz-Magazin #25 Gewissensfrage Erben von Fremden Die Gewissensfrage Darf man ein Erbe von einer Nachbarin annehmen?

Eine kinderlose Frau will ein dreijähriges Mädchen als ihre Erbin einsetzen. Wie geht man damit um?, fragen sich die Eltern. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Wenn meine Mitfahrerin trödelt: Darf ich sie stehen lassen?

Drei Kollegen kommen zu spät ins Büro, weil einer nie pünktlich ist. Wann ist das Maß voll? Die Gewissensfrage. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage der Woche Ein Geschenk für Menschen, die schon alles haben

Julia C. aus München wollte zum Geburtstag statt eines Geschenks eine Spende für den guten Zweck. Ihre Tante fand das unhöflich. Wer ist im Recht? Eine Antwort von Dr. Dr. Rainer Erlinger. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Vorsicht, Helikopter-Kinder

Eine Mutter wird von ihren erwachsenen Kindern ständig auf dem Laufenden gehalten. Die Geschichten belasten sie oft. Darf sie sagen, dass ihr das alles zu viel wird? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Von einer, die bei mir einzog, um ihre Wohnung zu vermieten

Wenn eine Freundin ihre Wohnung an Touristen vermietet und in dieser Zeit bei mir wohnt: Steht mir dann ein Teil des verdienten Geldes zu? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Dreh den Hahn zu!

Darf man Freunde zurechtweisen, wenn sie verschwenderisch mit Lebensmitteln, Strom oder Wasser umgehen? Die Antwort führt unseren Moral-Kolumnisten geradewegs zu James Bond. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Wenn überflüssiges Gerede nervt

Sticheleien können auf Dauer ganz schön anstrengend sein. Darf man seine Mitmenschen auffordern, damit aufzuhören? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Die Gewissensfrage Die Gewissensfrage Muss ich die Partner meiner Freunde auch einladen?

Plus 1 oder nicht plus 1 - der Klassiker vor Partys. Dr. Dr. Rainer Erlinger untersucht, ob der Gastgeber moralisch verpflichtet ist, Menschen im Doppelpack zu treffen. Von Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Gewissensfrage Die Gewissensfrage Reisen ist politisch

Eine EU-Regierung kehrt sich ab von europäischen Werten des Miteinanders: Ist es trotzdem vertretbar, das Land als Tourist zu besuchen? Die Gewissensfrage. Von Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Gewissensfrage Die Gewissensfrage Der Feind in meiner Breze

Eine Vegetarierin isst liebend gern Laugengebäck. Sie ahnt nicht, dass darin oft Schweineschmalz enthalten ist. Muss man sie aufklären? Von Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Die Gewissensfrage Die Gewissensfrage Darf ich Trauernde auf eine Party einladen?

Die Mutter einer Kollegin ist gestorben. Ist es pietätlos, sie zum Geburtstag einzuladen - oder gerade angebracht? Unser Moralkolumnist weiß Rat. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage der Woche Und vergib uns unsere Schuld

Entschuldigung - das Wort ist schnell dahingesagt, aber seine Bedeutung ist nicht so eindeutig, wie man denken mag. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Darf's ein bisschen mehr sein?

Muss man etwas sagen, wenn die Kassierin einem zu wenig berechnet hat? Oder macht man damit nur unnötig Probleme? Die Gewissensfrage. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Darf man sich am Untergang der anderen laben?

Unser Kolumnist beschäftigt sich heute damit, ob man sich bei etwaiger Mitschuld am Ruin eines Geschäfts am Räumungsverkauf erfreuen darf. von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Wem gehört das Fest?

Patchwork-Problem: Der Partner möchte Weihnachten um des Kindes Willen mit seiner Ex-Freundin und dem kleinen Sohn verbringen. Darf die derzeitige Freundin Einspruch erheben? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Es werde Licht! Oder nicht?

Da hat man als einziger kein blinkendes Rentier am Haus - und kriegt von den Nachbarn eines geschenkt. Muss man die verhassten Weihnachtsleuchten dann auch aufhängen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Am Gottesdienst aktiv teilnehmen oder die Zeit absitzen?

Der Klassiker bei kirchlichen Hochzeiten: Wie verhält man sich während der Trauung, wenn man nicht gläubig ist? Dr. Dr. Rainer Erlinger kennt die Antwort. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage der Woche Soll sie sich die Haare abschneiden?

Der Mitbewohnerin würde ein Kurzhaarschnitt nicht stehen. Ihre langen Haare würden dann aber den Abfluss nicht mehr verstopfen. Darf man lügen, wenn es zum eigenen Vorteil ist? Dr. Dr. Rainer Erlinger kennt die Antwort. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Das hätt's nicht gebraucht

Wenn Freunde einem einen Gefallen tun: Muss man ihnen wirklich etwas als Gegenleistung schenken? Oder reicht ein einfaches "Danke"? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Wie selbstlos ist meine Spende?

Man gibt seine alte Jacke an Flüchtlinge und kauft sich eine neue, schönere. War die Spende also nur ein Vorwand zum Konsumieren? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Gewissen Die Gewissensfrage Plötzlich Kummerkasten

Eine ältere Dame erzählt einem fremden Jungen an der Bushaltestelle, dass sie Krebs hat und bald stirbt. Der Junge ist ganz aufgewühlt. Darf man auf die Dame sauer sein? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Fährt gut damit

Ist es clever oder unverschämt selbstbezogen, wenn man vergünstigte Angebote zum Zugfahren zweckentfremdet? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Bei Antwort Desinteresse

Wer nicht fragt, bleibt dumm. Was aber, wenn einen die Antwort beim Zuhören schon gar nicht mehr interessiert? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Gewissensfrage Die Gewissensfrage Blinder Passagier

Darf man in einem geliehenen Auto ungefragt Mitfahrer transportieren? Oder strapaziert man damit die Gutmütigkeit des Besitzers? Dr. Dr. Rainer Erlinger weiß Rat. Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin