Kurz-Rezensionen Die Mitmacher über "Makers" Besucher auf der Make-Munich Maker-Messe

Ausgewählte Meinungen aus dem Buch-Experiment "Süddeutsche Zeitung Lesesalon" - von Leserinnen und Lesern der SZ mehr...

Depri-Galerie Immer weiter runter: Daniel Düsentrieb der Depression

Wochenlang Kälte und Dauerregen. Wer jetzt keine Depressionen hat, der muss mindestens bis November warten, wenn er zu Aldi geht, um Zimtsterne zu kaufen. Dieses Lebensgefühl gilt es unbedingt zu erhalten. Bevor es jetzt wieder wärmer wird, kosten Sie Ihre Depression also noch einmal vollständig aus: Mit unseren Bildern sollte es klappen. mehr...

Erfindermesse Erfindermesse Daniel Düsentrieb meets Nürnberg

Die 55. Erfindermesse IENA hat am Mittwoch ihre Tore geöffnet. Zigarettenfilter aus Algen, Migränemützen und motorisierte Snowboards sollen das Leben schöner und bequemer machen. Von Von Melanie Amann mehr...

Terrafugia Transition Fliegendes Auto Flugauto Terrafugia Transition Das Auto zum Abheben

Was nach Daniel Düsentrieb oder James Bond klingt, wird Realität: das fliegende Auto. Der Terrafugia Transition darf ab sofort in Serie gebaut werden. Von Günther Fischer mehr...

Dagobert Sprung Zum 65. Jubiläum von Dagobert Duck Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Dagobert wissen

Der Geizhals aus Entenhausen ist eine der berühmtesten Enten der Welt. Und noch immer gibt es ungeklärte Fragen und falsche Gerüchte. Ist Dagobert überhaupt die reichste Ente? Woher stammt sein Vermögen? Und kann man in Geld überhaupt schwimmen? Von Pia Ratzesberger und Benjamin Romberg mehr...

Bonner Uni feiert Absolventenfeier Die Wissenschaften nach Guttenberg Bitterer Sieg

Bologna-Reform, bürokratische Schikane und befristete Arbeitsverträge: Nach zehn Jahren Demütigung durch die Politik attackierte die Wissenschaft Guttenberg aus Notwehr. Blamiert ist sie trotz seines Rücktritts. Von Gustav Seibt mehr...

Larry Page, Google Google Die Split-Strategie des Larry Page

Mit der Einführung von C-Aktien zementieren die Google-Gründer Larry Page und Sergej Brin ihre Macht im Konzern. Die neuen Papiere sollen als Währung für weitere Übernahmen dienen und es Google ermöglichen, Talente an sich zu binden. Von Varinia Bernau mehr...

Menschen in München Donald-Duck-Zeichner Gulbransson Bilder
Donald-Duck-Zeichner Gulbransson Entenhausen liegt mitten in München

Bilder Seit vielen Jahren zeichnet Jan Gulbransson verschiedenste Comics. Doch nur eine Figur hat sein Herz gewonnen: Donald Duck. Jan Gulbransson ist Deutschlands einziger Zeichner von Donald-Duck-Comics. Ein Besuch an dem Ort, an dem die neuesten Geschichten aus Entenhausen entstehen. Von Iris Wehn mehr...

USA Erster Testflug Erster Testflug Ein Flugzeug für die Straße

Mobilität von morgen statt Daniel Düsentrieb: Die US-Firma Terrafugia baut nicht einfach nur Flugzeuge. Dieser Vogel ist auch für den Straßenverkehr zugelassen. 2013 soll das Vehikel auf den Markt kommen. Doch der Preis ist alles andere als massentauglich. mehr...

Dachau Landkreis Dachau Landkreis Dachau Erfinder aus Leidenschaft

Klaus Hager hat schon viele Apparate entwickelt, jetzt bietet er einen Ozongenerator für die Reinigung von Wasser und Ölen sowie zur Raumdesinfektion an. Von Sophie Burfeind mehr...

Ideen und Erfindungen Ideen und Erfindungen Die Denkfabrik

Im Forschungs- und Innovationszentrum von BMW entwickeln 10000 Ingenieure die Autos von übermorgen Von Otto Fritscher mehr...

Foto: Susanne Schleyer Umweltschutz im Wahlkampf "Nölen vor dem Fernseher"

Leben wir im Trugbild der Beständigkeit? Der Sozialpsychologe Harald Welzer über die Zukunft der Demokratie in Zeiten von Klimawandel und Ressourcenknappheit. . Interview: C. Weber mehr...

Bildstrecke Wer hat's erfunden?

Die Schweizer kommen diesmal nicht vor. Denn es geht um Geräte wie die Dampfmaschine und das Telefon. mehr...

Sommer Sommer in München Sommer in München Nix wie raus

Surfen, sonnen, flirten: Sommerliche Temperaturen locken die Münchner wieder aus allen Stadtteilen an die frische Luft. Von Joonas Salli und Susanne Popp mehr...

Apples neues Betriebssystem "Tiger" Apples neues Betriebssystem "Tiger" Die dicken Bretter der Postmoderne

Auf die Idee muss man erst kommen: Der Computerhersteller Apple bringt ein neues Betriebssystem auf den Markt - und stellt die Suchfunktion in den Mittelpunkt. Von BERND GRAFF mehr...

Interview mit Christian Ulmen Interview mit Christian Ulmen Die Ironie, nun ja, ist vorbei

Der Herr trägt Braun, ist eher klein als groß, hat eine sanfte Stimme, hüllt sich in eine Zigaretten-Wolke. Wer in ihm nur den Komiker sieht, tut ihm Unrecht. So wie die Interviewerin. Von Rebecca Casati mehr...

Haus der Eigenarbeit; Selbst ist der Mensch, Foto: Stephanie Höll Haus der Eigenarbeit München Selbermachen und Geld sparen

Schweißen, sägen, nähen: Im Haus der Eigenarbeit lernen Bürger unter fachkundiger Anleitung, wie sie sich selbst als Handwerker betätigen können - und dabei Geld sparen. Von Stephanie Höll mehr...

Wirre Grafiken Grafiken Wow, sind die wirr!

Die wirrsten Grafiken der Welt - eine Auswahl. mehr...

SPRACHLABOR IN DER SCHULE Sprachlabor (47) Die falsche Verwendung des falschen Wortes

SZ-Redakteur Hermann Unterstöger zu Fremdwörtern. Von Hermann Unterstöger mehr...

Apple-Computer Auf Trends programmiert

1984 brachte Apple einen bezahlbaren Desktop-Rechner auf den Markt, der Fenster und Menüs hatte und sich mit einer Maus bedienen ließ - elf Jahre vor Bill Gates. Seit 20 Jahren präsentiert die Firma Innovationen bei Computern und wäre doch fast Pleite gegangen. Von Von Michael Lang mehr...

Ingenieur Diplom Deutsche Diplom-Ingenieure Eine Marke verschwindet

Die Bologna-Reform fordert ihre Opfer: Statt dem Diplom-Ingenieur gibt es künftig den Master of Science. Doch Professoren und Studenten wollen das alte Qualitätssiegel retten. mehr...

Parlament 30 Jahre Europäisches Patentamt 30 Jahre Europäisches Patentamt Arena für den Kampf um Wissen und Geld

Ob Daniel Düsentrieb oder Weltkonzern: Wer etwas erfunden hat, kommt an dieser Mammutbehörde nicht vorbei: Ein Kosmos mit 31 Mitgliedern, 500 Millionen Umsatz und mehr als 3000 Arbeitsplätzen. Von Julius Müller-Meiningen mehr...

Innovation gegen Tradition, Der große Graben Innovation gegen Tradition Bleibt alles anders

Reformen sind Murks - Innovationen sind gefragt. Politiker von Rechts und Links lieben Innovationen. Doch man täusche sich nicht: Der harte Kern gerade dieses Begriffs ist erzkapitalistisch. Wo bleibt eigentlich die Tradition? Dies ist der letzte Teil der SZ-Serie "Der große Graben". Von Gustav Seibt mehr...

Erika Fuchs, dpa Erika Fuchs gestorben Die Mutter aller Sprechblasen

Als Übersetzerin der Disney Comics hat Erika Fuchs mit Sprachschöpfungen wie "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör" Geschichte geschrieben. Und das Genre auf ein pädagogisch wertvolles Niveau geliftet. Im Alter von 98 Jahren ist die promovierte Germanistin gestorben. mehr...