Cara Delevingne über den Medienrummel "Es ist ein bisschen gruselig" Opening Ceremony And 'The Great Gatsby' Premiere - The 66th Annual Cannes Film Festival

Model Cara Delevingne hat die Modewelt im Sturm erobert, seit sie vor zwei Jahren zum Gesicht von Burberry wurde. Im "Guardian" hat sie jetzt über den damit verbundenen Medienrummel und - für ihren Geschmack - zu obsessive Fans gesprochen. Von Tanja Mokosch mehr...

ZERSCHOSSENE WOHNHAUS-FASSADE "Die niedrigen Himmel" von Anthony Marra Sonja und das Krankenhaus Nr. 6

Der Amerikaner Anthony Marra erzählt in seinem Roman "Die niedrigen Himmel" vom Tschetschenienkrieg. Zu seinem Schauplatz reiste er jedoch erst, als das Manuskript fast fertig war. Von Hans-Peter Kunisch mehr...

Unterforderung im Job "Auch das Internet wird irgendwann langweilig"

Stress aufgrund von Überarbeitung ist ein bekanntes Problem. Doch auch Leerlauf im Job kann belastend sein. Philippe Rothlin hat ein Buch über das Phänomen "Bore-out" geschrieben. Wie Betroffene Beschäftigtsein vortäuschen - und was Bore-out mit Burn-out zu tun hat. Von Johanna Bruckner mehr...

Flash-Speicher-Knappheit Creative greift Apple an

MP3-Player-Hersteller kämpfen derzeit mit Lieferengpässen bei Flash-Speicher mit 1GB. Creative warnt bereits davor, dass dies Auswirkungen auf die lieferbare Menge an Playern für die Weihnachtssaison haben wird. Schuld an der Misere sei Apple, so Creative Von Markus Pilzweger mehr...

Hauen und Stechen Apple verklagt Creative gleich noch einmal

Apple hat eine zweite Klage wegen Patentverletzung gegen den in Singapur beheimateten Soundkarten- und MP3-Player-Bauer Creative Technology eingereicht. mehr...

Für die Ohren Creative präsentiert Xtreme Fidelity

Der neue Audio-Standard wird auf der E3 in Los Angeles zusammen mit dem passenden Audioprozessor vorgestellt Von Bernhard Lück mehr...

Adobe Creative Suite 3 Adobe Creative Suite 3 Das rundum-sorglos-Paket

Mit der Creative Suite 3 bietet Adobe ein mächtiges Werkzeug für Design, Grafik und Fotobearbeitung an. Die Anwender kommen vor allem aus dem Profi-Bereich. mehr...

Signal für "Open Data" und Creative Commons Raumfahrtzentrum DLR gibt Bilder frei

Netzaktivisten fordern schon lange die Freigabe von Daten öffentlicher Stellen. Jetzt hat das Raumfahrtzentrum DLR reagiert und gibt alle eigenen Fotos und Videos frei - schließlich habe der Steuerzahler das Bildmaterial bereits finanziert. mehr...

174450895 FC Bayern in der Einzelkritik Zuverlässig wie Tipp-Kick-Figuren

Thiago erspäht Räume, die gar nicht existieren und stellt einen Bundesliga-Rekord auf, Jérôme Boateng outet sich als Frühaufsteher, Philipp Lahm bewirbt sich als Mitarbeiter des Jahres auf Lebenszeit. Der FC Bayern beim 5:0 gegen Eintracht Frankfurt in der Einzelkritik. Aus dem Stadion von Jonas Beckenkamp mehr...

Borussia Moenchengladbach v FC Bayern Muenchen - Bundesliga Zukunft von Kroos beim FC Bayern Nicht um jeden Preis

Thiago oder Toni Kroos? Wessen Füße werden das Mittelfeld des FC Bayern in den kommenden Jahren lenken? Während der Spanier zuletzt glänzte, gilt der Verbleib des deutschen Nationalspielers als unsicher. Die Verantwortlichen wollen Kroos halten. Eigentlich. Von Christof Kneer mehr...

Statistik in Ringen Quelle: http://oceaniaeuropeamericasafricaasia.tumblr.com/ Statistiken in Olympia-Optik Welt in Ringen

Die Olympia-Macher beschwören die Einheit, doch die weltweiten Lebenswirklichkeiten sind von Unterschieden geprägt. Grafiker Paulo Sousa visualisiert Daten zu Kindersterblichkeit, HIV oder Facebook-Accounts mit den Olympischen Ringen - und gibt den Betrachtern ein Rätsel auf. mehr...

Hatsune Miku Vocaloid-Technik Der unechte Popstar

Die 16-jährige Hatsune Miku ist für viele Japaner der größte Popstar der Welt. Über 100.000 Songs mit ihrer Stimme gibt es, mehr als 170.000 Videos finden sich bei Youtube. Dabei ist das Mädchen mit den Zöpfen vor allem ein Produkt seiner Fans. Von Niklas Hofmann mehr...

American Horror Story - Die dunkle Seite in dir Nominierungen für die Emmy Awards 2013 Fast zu viel des Guten

Klare Favoriten? Wie denn? Das US-Fernsehen bietet für die Emmy Awards eine Flut an preisverdächtigen Serien, Filmen und Darstellern. Welche Nominierten bei der Verleihung Sonntag besonders gute Chancen haben. Von Irene Helmes mehr...

Douglas poses with his award for Outstanding Lead Actor In A Miniseries Or A Movie at the 65th Primetime Emmy Awards in Los Angeles Emmy Awards 2013 "Vielen Dank. Ich muss gehen"

Ein Fernsehfilm im Hollywoodformat und eine Internetserie, die viele TV-Produktionen übertrumpft: Selten waren die Kontraste zwischen den Nominierten so groß wie bei den Emmys 2013. Am Ende gewannen viele Favoriten wenige Trophäen - und eine Gewinnerin lieferte eine rekordverdächtige Dankesrede. Ein Überblick. mehr...

DLDwomen Conference 2010; Floriane de Saint-Pierre Headhunterin für Designer-Labels "Das war Instinkt"

Ihr letzter Coup war Alexander Wang bei Balenciaga: Floriane de Saint-Pierre ist Headhunterin für die exklusivsten Labels der Welt. Die Französin beschränkt sich dabei nicht nur auf die Modebranche - sie glaubt, dass Apple eine neue Dimension des Luxus erfinden wird. Von Julia Werner mehr...

Joseph Fall/Winter 2013 Mode-Revival der Neunziger Willkommen zurück

Die Neunziger sind wieder da - wer das hört, denkt sofort an Grunge. Tatsächlich war es das erste Jahrzehnt, für dessen Look man sich im Nachhinein nicht schämt. Zu verdanken ist das Labels wie Joseph, das sich ein neues Image zulegte, indem es an das alte anknüpfte. Von Rebecca Casati mehr...

Greg du Toit "Essence of elephants" Wildlife Photographer of the Year Unglaublich nah

Elefanten wie zum Anfassen, ein Eisbär unter Wasser oder ein im Spinnennetz verfangener Vogel: Im Wettbewerb "Wildlife Photographer of the Year" geht es darum, die Schönheit der Natur, aber auch ihre Zerbrechlichkeit einzufangen. Nun stehen die Gewinner fest. Eine Auswahl. mehr...

Gunn, Paul and Cranston celebrate the success of 'Breaking Bad' at the Governors Ball for the 65th Primetime Emmy Awards in Los Angeles Emmy Awards "Breaking Bad" bestes Drama im US-Fernsehen

Fernsehen gewinnt gegen Internet: Bei den Emmy Awards setzen sich klassische TV-Serien gegen die Web-Serie "House of Cards" durch. Bestes Drama wird "Breaking Bad" - doch ausgerechnet der Held geht leer aus. mehr...

Obdachlosenzeitung "Strassenfeger"-Magazin "Strassenfeger"-Magazin Superheld für Obdachlose

"Seine Muskeln sind fester als sein Wohnsitz": Eine Berliner Werbeagentur hat ihre soziale Seite entdeckt und einen Comic über Obdachlose produziert. Ist das nun zynisch oder supergeil? Von Charlotte Theile, Berlin mehr...

Stylight Fashion Blogger Awards - Mercedes-Benz Fashion Week Autumn/Winter 2014/15 Fashion Week Berlin Jung, weltfremd, bescheiden

Nach dem Absprung renommierter Marken wie Hugo Boss und Escada ist die Fashion Week in Berlin vor allem eine Plattform für den Nachwuchs. Gut möglich, dass auch diesmal wieder ein junges, frisches Label kräftig an Fahrt gewinnt: Achtland. Von Anne Goebel, Berlin mehr...

Landkreis Ebersberg Von Musik über Theater bis Schach Von Musik über Theater bis Schach Ausgezeichnete Jugendarbeit

Landrat Robert Niedergesäß verleiht den Förderpreis des Landkreises an neun ausgewählte Projekte - und spendiert erstmals einen Sonderpreis Von Carolin Fries mehr...

Vince Gilligan Primetime Emmy Awards Das Fernsehen gewinnt

Die Primetime Emmy Awards dienen nicht nur der Selbstbeweihräucherung der Fernsehindustrie, die seit Wochen ein neues goldenes Zeitalter ausruft. Sie senden vor allem eine Nachricht an die Filmbranche: mit einer kurzweiligen Show und Gewinnern, die gewöhnlich Inhalte für die große Leinwand produzieren. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Monika Zeiner Deutscher Buchpreis 2013 Unendliche Dornbüsche

Monika Zeiner erzählt in ihrem Debütroman "Die Ordnung der Sterne über Como" eine tragisch grundierte Dreiecksgeschichte - ihr Buch hat es als Außenseiter auf die Shortlist zum Deutschen Buchpreis geschafft Von Hans-Peter Kunisch mehr...

Creative Nite Kreative Szene in München "Man muss sich rechtfertigen, warum man hier noch lebt"

Kreativ sein in München? Das ist harte Arbeit. Teilnehmer der nächsten "Creative Nite" erzählen, was sie an ihrer Stadt mögen - und was nicht. Von Jakob Biazza mehr... jetzt.de