Burkina Faso Komitee bestimmt Übergangspräsidenten Burkina Faso Burkina Faso

Das Wahlkomitee in Burkina Faso hat Michel Kafando zum Übergangspräsidenten ernannt. Der Diplomat soll das Land bis zu den nächsten Wahlen regieren. Der langjährige Staatschef Blaise Compaoré war vor wenigen Wochen nach Massenprotesten zurückgetreten. mehr...

Machtkampf in Burkina Faso Einigung in Ouagadougou

Die Konfliktparteien in Burkina Faso verständigen sich auf eine einjährige Übergangsphase mit Wahlen im nächsten Jahr. Leiten soll den Übergang eine "bedeutende zivile Persönlichkeit". mehr...

Burkina Faso Burkina Faso Burkina Faso Demonstranten setzen Parlament in Brand

Blaise Compaoré ist seit fast 30 Jahren Präsident von Burkina Faso und macht alles, damit das so bleibt - auch die Verfassung ändern. Doch vor der Abstimmung im Parlament stürmen Hunderte Demonstranten das Gebäude. mehr...

Machtkampf in Burkina Faso Machtkampf Militär übernimmt Kontrolle in Burkina Faso

Nach 27 Jahren scheint die Zeit von Blaise Compaoré an der Spitze Burkina Fasos vorbei zu sein. Nach Massenprotesten der Bürger setzt das Militär nach eigenen Angaben die Regierung ab und löst das Parlament auf. Doch der Staatschef lehnt einen Rücktritt ab. mehr...

Burkina Faso Burkina Faso Burkina Faso Kochlöffel gegen den Präsidenten

Seit 27 Jahren ist Blaise Compaoré Staatschef von Burkina Faso. Mit einer Verfassungsänderung will er im Amt bleiben. Doch die Opposition hat genug - wütende Demonstranten vergleichen den Präsidenten mit Ebola. Von Tobias Zick mehr...

File picture shows Burkina Faso's President Blaise Compaore sitting on stage during the Clinton Global Initiative in New York Proteste in Burkina Faso Präsident Compaoré tritt ab

Die tagelangen Demonstrationen in Burkina Faso zeigen Wirkung. Präsident Blaise Compaoré erklärt seinen Rücktritt und fordert freie Wahlen binnen 90 Tagen. Unklar ist, ob das Militär ihn zu dem Schritt gedrängt hat. mehr...

Burkina Faso Proteste in Burkina Faso Video
Proteste in Burkina Faso Zorn der frustrierten Jugend

Indiz für einen "afrikanischen Frühling"? Der Ausgang des Umsturzes in Burkina Faso ist noch ungewiss - aber das dortige demokratische Selbstbewusstsein und die Überwindung von Obrigkeitsdenken sind beeindruckend. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Burkina Faso Ehemaliger Präsident Burkina Fasos auf der Flucht

Nach Berichten örtlicher Medien und diplomatischer Kreise ist Blaise Compaore in einem schwer bewaffneten Konvoi geflüchtet. mehr...

Blaise Compaoré Burkina Faso Burkina Faso Zida wird Chef der Übergangsregierung

Überraschende Einigung: Der Machtkampf zwischen zwei Militärs um die vorläufige Präsidentschaft ist beigelegt. Die Armee stellt sich hinter Oberst Isaac Zida. Der Ex-Staatspräsident Compaoré hingegen ist geflohen. mehr...

Forderung der USA Burkina Fasos Militär soll Macht abgeben

Der frühere Präsident Compaoré ist zurückgetreten, nun regiert in Burkina Faso die Armee. Washington ruft dazu auf, das so schnell wie möglich zu ändern - und die Opposition im Land kündigt Proteste an. mehr...

Security situation in Burkina Faso Video
Burkina Faso Afrikanische Union stellt Militärjunta Ultimatum

In zwei Wochen soll das Militär in Burkina Faso die Macht an eine zivile Regierung abgeben. Das fordert die Afrikanische Union und droht mit Sanktionen. Tausende protestieren in dem westafrikanischen Land derzeit gegen den Putsch. mehr...

Konflikt in Mali Islamistische Gruppe in Mali spaltet sich

Eine neue islamistische Gruppierung will Frieden in Mali: Die Islamische Bewegung von Azawad hat sich von der den Norden kontrollierenden Gruppe Ansar Dine abgespalten. Während diese Verbindungen zu al-Qaida hat, spricht sich die neue Bewegung gegen den Terrorismus aus. mehr...

Malische Soldaten in Timbuktu Konflikt in Westafrika Malis Zukunft liegt in Afrikas Händen

Meinung In Timbuktu feiern die Menschen und der französische Präsident sieht sich schon als Sieger: Der Erfolg des Mali-Einsatzes scheint nahe. Dabei droht nun ein Guerillakrieg zwischen Felsenhöhlen und Wüstendünen - und der Konflikt ist alles andere als eine weitere Episode im weltweiten Anti-Terror-Kampf. Ein Kommentar von Caroline Ischinger mehr...

Politik kompakt Politik kompakt Politik kompakt Ungarns Parlament verabschiedet neue Verfassung

Trotz aller Proteste gegen die erzkonservativen Paragraphen: Die Nationalisten von Fidesz verpassen Ungarn eine neue Verfassung. Kurzmeldungen im Überblick. mehr...

Life inches back to normal in Tripoli Umsturz in Libyen Phantom Gaddafi, loyale Tuareg - und ein Verdacht

Mehrere Konvois libyscher Militärfahrzeuge haben die Grenze zu Niger passiert, Gaddafis Sicherheitschef soll inzwischen in der nigrischen Hauptstadt Niamey eingetroffen sein. Jetzt spekulieren Beobachter, der libysche Despot könnte sich mit Hilfe führender Tuareg-Kämpfer ins Nachbarland absetzen - oder Zuflucht bei einem anderen alten Bekannten suchen. Von Kathrin Haimerl mehr...

Französischer Nationalfeiertag 2010, AFP Französischer Nationalfeiertag L'état, c'est toi!

Am 14. Juli herrscht traditionell Feierstimmung in Frankreich: La Grande Nation zelebriert mit militärischem Pomp ihre ruhmreiche Vergangeheit - und das nationale Wir-Gefühl. Das Volksfest in Bildern. mehr...

Robert Mugabe dpa Nach Präsidentschaftswahlen in Simbabwe Mugabe gibt internationalem Druck nach

Simbabwes Staatschef Robert Mugabe gibt offenbar dem Druck der internatiolen Gemeinschaft nach: Die Zeichen mehren sich, dass er zu einer Regierung bereit ist, die unter Beteiligung aller politischen Parteien des Landes gebildet wird. mehr...

Überschwemmungen in Westafrika Überschwemmungen in Westafrika Westafrika unter Wasser

In den Fängen des Monsuns: In mehreren westafrikanischen Ländern sind mehr als eine halbe Million Menschen von den Wassermassen bedroht. mehr...

Im Profil Charles Taylor

Liberias regierender Kriegsfürst, der sich vor allem durch seine Gier nach Macht und Geld auszeichnet, ist in die Defensive geraten. Von Michael Bitala mehr...

Im Profil Charles Taylor

Liberias regierender Kriegsfürst in der Defensive. Von Michael Bitala mehr...