Armutsbericht der Regierung FDP setzt sich mit Beschönigungen durch Stadtmission startet neue Hilfe für Obdachlose

Vier Millionen Deutsche arbeiten für einen Lohn unter sieben Euro - doch im Armutsbericht der Bundesregierung taucht diese Zahl nicht mehr auf. Auf Druck von Wirtschaftsminister Rösler sind diese und andere negative Passagen gestrichen worden. An manchen Stellen wurden sie sogar durch das genaue Gegenteil ersetzt. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Bayerischer Fernsehpreis 2015 - Show Bayerischer Fernsehpreis Die Nacht der Blauen Panther

Große Unterhaltung und leise Töne: Im Münchner Prinzregententheater ist der Bayerische Fernsehpreis verliehen worden. Alle Gewinner im Überblick. mehr... Bilder

German Justice Minister Maas arrives for weekly cabinet meeting in Berlin Politikersprache Auch die "Höchstspeicherfrist" beschneidet Rechte

Welche Vorräte speichern wir da eigentlich? Mit Begriffen wie "Höchstspeicherfrist" betreiben Politiker Vernebelung. Das gelingt nicht immer. Von Hermann Unterstöger mehr...

John Banville: Die Blonde mit den schwarzen Augen Krimi-Neuerscheinungen Die eiskalten Fünf

Eine mysteriöse Femme Fatale, nordirische Feindschaften und bizarre Morde auf der Wiener Opernbühne: Die SZ-Literaturredaktion hat die besten Krimis dieser Saison ausgewählt. mehr... Buchrezensionen

EADS-Tochter will Milan-Raketen für 168 Mio Euro an Libyen liefern Krieg in der Ukraine Gute Waffen, böse Waffen

Die Hardliner in den USA würden gerne Waffen an die Ukraine liefern - nur zur Verteidigung. Das ist Unsinn, denn Drohnen und Flugabwehrraketen taugen eben auch zum Angriff. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

Bundespräsident Richard von Weizsäcker: Rede zum Kriegsende Bundespräsident von Weizsäckers Rede zum Kriegsende "Der 8. Mai ist ein Tag der Befreiung"

40 Jahre nach Kriegsende hat Richard von Weizsäcker den Sieg der Alliierten über Hitler als positiv für Deutschland gewürdigt - und damit im In- und Ausland für Aufsehen gesorgt. Die berühmteste Rede des Bundespräsidenten vom 8. Mai 1985 im Wortlaut. mehr...

Buchvorstellung 'Demokratie, das sind wir alle - Zeitzeugen berichten' Ehemaliger Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot

Der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot. Er ist im Alter von 94 Jahren verstorben, teilte das Bundespräsidialamt mit. Joachim Gauck würdigte Weizsäcker als "Zeugen des Jahrhunderts". mehr...

- Lüge und Politik Die Wahrheit ist den Menschen zuzumuten

Lüge und Misstrauen entfalten heute eine ungeheure Macht, sie zerstören das Zusammenleben von Menschen und die Beziehungen zwischen Staaten. Wie konnte es so weit kommen? Und was lässt sich dagegen tun? Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Schauplatz London Blut im Handy

Zwischen Enthauptungsvideos und Urlaubsselfies: Zoë Becks Thriller "Schwarzblende" greift die Ermordung eines britischen Soldaten durch Dschihadisten in London im Mai 2013 auf. Von Julia Weigl mehr...

Russian President Vladimir Putin and his Mongolian counterpart Mongolian President Tsakhia Elbegdorj attend a signing ceremony at the national parliament building in Ulan Bator Krieg in der Ukraine Putin will nicht Frieden, sondern Kiews Kapitulation

Petro Poroschenko will dem Sieben-Punkte-Plan Moskaus nun doch zustimmen. Das ist ein bitteres Eingeständnis des ukrainischen Präsidenten: Gegen russische Truppen kann die Ukraine nicht gewinnen. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Champions League Debakel von Schalke 04 Debakel von Schalke 04 Angsthasen gegen Doktor Diabolo

So manche Niederlage von Schalke 04 hatte schon üblere Folgen als das 0:5 gegen den FC Chelsea - aber keine war so demütigend wie diese. Schmerzhafter als der Spott von José Mourinho ist eine ernüchternde Erkenntnis. Von Philipp Selldorf mehr... Analyse

Römer 2000. Todestag des römischen Imperators 2000. Todestag des römischen Imperators "Augustus war ein Meister der Eigen-PR"

Er war körperlich benachteiligt und stieg zum mächtigsten Mann der Antike auf: Heute vor 2000 Jahren starb Kaiser Augustus. Altertumsforscher Karl Galinsky erklärt, weshalb Faschisten wie Demokraten Augustus huldigten - und was ihn mit Barack Obama verbindet. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Borussia Moenchengladbach v FC Schalke 04 - Bundesliga Probleme bei Schalke 04 Mutwillig in die Falle getappt

Es ist wieder soweit: Schalkes Trainer Keller muss um seinen Job kämpfen. All die Verletzten gelten nach der desaströsen Vorstellung gegen Gladbach kaum noch als mildernder Umstand. Von Philipp Selldorf mehr... Analyse

Pressestimmen, Screenshot, Brasilien, Niederlande, Estrado de Minas Pressestimmen zum Spiel um Platz drei "Prügel von Holland"

In den Niederlanden ist man glücklich über den positiven WM-Abschluss. Die brasilianischen Medien kritisieren ihre Mannschaft und Trainer Felipe Scolari hingegen scharf. Das Spiel um Platz drei scheint viele Brasilianer kaum zu interessieren. mehr...

David Cameron und François Hollande Frankreich und Großbritannien im Syrien-Konflikt Koalition der wieder Willigen

Die Signale aus Paris und London sind eindeutig: Frankreich und Großbritannien sind bereit, die USA beim Militärschlag gegen das Assad-Regime zu unterstützen. Wie im Falle Libyens hoffen sie auf einen Einsatz ohne Verpflichtungen - doch die Motive von Präsident Hollande und Premierminister Cameron sind nicht nur moralischer Art. Von Lilith Volkert und Johannes Kuhn mehr...

SC Freiburg - Bayer Leverkusen Leverkusen vor dem Spiel gegen Stuttgart Ohne Schwung und Schusskraft

Stefan Kießling wirkt seit den Debatten um sein "Phantom-Tor" gehemmt. Das belastet das ganze Team von Bayer Leverkusen. In dieser Lage kann eigentlich nichts Besseres passieren, als dass die Spielplaner der DFL den VfB Stuttgart vorbeischicken. Von Philipp Selldorf, Leverkusen mehr...

Schalke 04 Generation Sauhaufen

Wie wird die Nachwelt über Schalkes Generation 2006 urteilen? Der Eindruck des aktuellen Standes der internen Beziehungen lässt die Bezeichnung "Sauhaufen" als Beschönigung erscheinen. Ein Kommentar von Philipp Selldorf mehr...

Uli Hoeneß FC Bayern Überschätzung und Kalendersprüche

Nach dem 0:1 in Bochum folgt der deutsche Meister einem rätselhaften Willen zur Beschönigung. Von Von Philipp Selldorf mehr...

Jakob Kreidl, 2012 Neuer Ärger für CSU-Landrat Professoren werfen Kreidl "bewusste Verstöße" vor

In seiner Doktorarbeit hat sich der Miesbacher Landrat Kreidl auf die Arbeit zweier Professoren gestützt - allerdings ohne sie zu nennen. Eine Entschuldigung für das Plagiat haben die Wissenschaftler jetzt ausgeschlagen, stattdessen erheben sie schwere Vorwürfe. Von Martina Scherf mehr...

160022491 Anschlag auf US-Konsulat Dreh von ganz oben

Der Fall Bengasi lässt Hillary Clinton nicht los: Die Republikaner behaupten, die Regierung habe die Öffentlichkeit falsch informiert. Dass den Informationen zumindest ein bestimmter Dreh mitgegeben wurde, lässt sich jetzt belegen. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Trauerfeier in Leuven Sprachlabor (144) Scheu vor dem Tod

SZ-Redakteur Hermann Unterstöger beschönigt nichts und lässt auch Umgangssprache zu. mehr...

Riesenmengen Munition in Nord- und Ostsee Weltkriegsmunition im Meer Was vom Kriege übrig blieb

Bomben und Minen, Granaten und Torpedos: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Nord- und Ostsee als billige Endlager für Munition genutzt. Bis heute sind Mensch und Umwelt gefährdet. mehr...

Flüchtlingswohnheim in München, 2010 Aufnahmelager Zirndorf 500 Betten für 667 Asylbewerber

Menschenunwürdige Zustände in Zirndorf: Das Aufnahmelager in dem fränkischen Städtchen ist überfüllt - Privatsphäre gibt es nicht. Mehr als 100 Asylbewerber teilen sich einen Waschraum, Familien werden auseinandergerissen. Von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

Champions League Englische Klubs in der Champions League Englische Klubs in der Champions League Da bibbern die Fußball-Kapitalisten

Meinung In Großbritannien gilt im Sport das Gesetz des überflüssigen Geldes - besonders die Großklubs aus London und Manchester wollen Erfolge kaufen. Doch nun droht den neureichen Investoren-Vereinen das Aus in der Vorrunde der Champions League - womöglich genügt es im modernen Fußball nicht mehr, Teams nach dem Motto zu bauen "je teurer der Spieler, desto besser". Ein Kommentar von Philipp Selldorf mehr...

Piratenpartei demonstriert gegen Staatstrojaner Online-Durchsuchung BKA spähte in sieben Fällen Computer-Festplatten aus

Nach der Staatstrojaner-Affäre veröffentlicht das Bundesinnenministerium nun Zahlen zur Online-Durchsuchung. Weil Details jedoch aus Gründen der Geheimhaltung unbekannt bleiben, erhalten Kritiker auf viele Fragen keine Antwort. mehr...