Jahrhundert-Worte hörbar (1) Von Arschgeweih bis Blaine

Im Lexikon des 21. Jahrhunderts werden die großen Worte unserer Zeit erklärt. SZ-Autoren lesen Ihnen 30 ausgewählte Einträge vor. Hier die ersten drei. mehr...

White Trash White Trash Ihr geht mir am Arschgeweih

Das sind die Leute, vor denen uns das Fernsehen immer gewarnt hat. Und hier sind ein paar Gründe, warum man so nicht sein will. Von Diedrich Diederichsen mehr...

Bildstrecke Bildstrecke Von Arschgeweih bis Zehenring

Es gibt Stil-Verbrechen, die wir in diesem Sommer auf keinen Fall mehr hinnehmen wollen. sueddeutsche.de hat die grausamsten zusammengestellt. Von Violetta Simon mehr...

Actress Angelina Jolie displays her tattoo as she arrives for a special Maleficent Costume Display at Kensington Palace in London Tattoo-Trends Jährlicher Sonnenstich

Tätowierungen sind längst ein Massenphänomen. Doch was genau wo genau gestochen wird, ändert sich ständig. Arschgeweih, Schriftzeichen und Kindernamen - ein Überblick über Trends und Lieblingsmotive der Deutschen. Von Anna Günther mehr...

kolumnen szw 10.5. Kolumne "Dreißignochwas" Mein Freund, der Whisky-Händler

Werden wir als Senioren anders sein als die heutigen Alten, mit unseren hippen Tattoos und Jugendsünden-Arschgeweihen? Dagegen spricht, dass sich mit Mitte dreißig plötzlich alle für Whisky interessieren. Fehlen nur noch die beigen Windjacken. Von Judith Liere mehr...

Grab von 'Sexy Cora' Verstorbene Pornodarstellerin "Sexy Cora" Tod durch Größenwahn

Die 23-jährige Porno-Darstellerin Carolin Wosnitza ließ sich 2011 in einer Hamburger Klinik die Brust vergrößern - von 70 F auf 70 G. Dass sie starb, dafür übernimmt vor Gericht die Anästhesistin die Verantwortung. Aber hätte man "Sexy Cora" überhaupt operieren dürfen? Von Charlotte Frank, Hamburg mehr...

Emmy Awards 2013 Zosia Mamet Outfits der Emmy Awards Sterntaler im Zickzacklauf

Vergessen Sie die Schauen von Paris! Mode wird auch auf den Laufstegen gemacht, die Roter Teppich heißen. Bei den Emmy Awards zeigte sich, wem eine Zweitkarriere als Designerin oder Kammerzofe anzuraten wäre - und wem nicht. Von Bauchfrei bis Blumenprint: eine Galerie ungleicher Paare. mehr...

Christian Dior: Front Row - Paris Fashion Week Haute-Couture F/W 2013-2014 Fashionspießer zu nackten Bäuchen Freiheit für den Solarplexus

Bauchfrei ist in, ist es eigentlich immer. Die öffentliche Nabelschau wandert nur - derzeit nach oben. Knapp 30 Jahre nach Madonnas "Virgin-Look" liegt bei den Frauen wieder der Oberbauch frei. Das einzig Gute daran ist, dass Hüftspeck und Lovehandles so im Verborgenen bleiben. Von Violetta Simon mehr...

Regen Schlechtes Wetter in München Schlechtes Wetter in München Juhu, es regnet!

Schluss mit dem Gejammer über den verregneten Sommer! Denn das derzeitige Schmuddelwetter bringt jede Menge Vorteile - gerade in München. Wir zeigen Ihnen, warum sich die Sonne getrost weiter rar machen sollte. Eine Anleitung zum Glücklichsein von Tobias Dorfer, Birgit Kruse und Lisa Sonnabend mehr...

7eme salon du tatouage in Bordeaux Tattoo-Festival in Bordeaux Kunst kommt von Schmerzen

Buntbemalt und stolz darauf: Auf dem Tattoo-Festival in Bordeaux zeigen sich die schmerzerprobtesten Helden der Körperkunst. Anker haben hier fast keine Chance. In Bildern. Von Ruth Schneeberger mehr...

Stilkritik: Backtacular Stilkritik: Backtacular Aus der Mitte entspringt ein Stuss

Arschgeweih, Stringtangas, Poritze: Die Hose ist tief gesunken, und was sie an den Tag bringt, ist nicht immer erfreulich. Doch es kommt noch schlimmer. Von Violetta Simon mehr...

Sommer Feringasee Feringasee Liebe auf den zweiten Blick

Sandstrand, Arschgeweih und Steckerlfisch: Der Charme des Feringasees im Münchner Norden erschließt sich nicht jedem gleich. Von Arno Makowsky mehr...

LA PERLA PRET-A-PORTER Kolumne: Shopping-Tour Sexy oder nicht sexy?

... das ist hier die Frage. Jedes Jahr wieder die Qual der Kleiderwahl: Der Deutsche Filmball steht an, doch was soll Frau anziehen? Ein Erfahrungsbericht aus Münchner Umkleidekabinen. Von Beate Wild mehr...

Forever - Tattoos Bildband "Forever - The New Tattoo" Expressionismus, der unter die Haut geht

Tätowierungen gelten immer noch als hip, originell ist das "Arschgeweih" aber schon lange nicht mehr. Eine Generation junger Künstler will den Tattoo-Trend revolutionieren. Die Kunstwerke für die Haut, inspiriert von Kunstgeschichte und Grafikdesign, sind nun in einem Buch zu bewundern. Von Britta Helm mehr...

Tattoos und Piercings in München Tattoos der Münchner Zeigt her eure Körperkunst

Am Wochenende ist die Tattoo-Convention. Auch die Körper vieler Münchner sind bemalt. Uns haben sie ihre Tattoos gezeigt. Von Renate Silberbauer mehr...

Bildergalerie Bildergalerie Schluss mit Porno!

Alice Schwarzer sagt, wir leben in einer pornographisierten Kultur. Richtig oder falsch: Wie tief wir bereits im Sumpf stecken - und wie wir uns daraus wieder befreien könnten - zeigt unsere Bildergalerie. mehr...

Seen.by - Johannes Knuth Seen.by: Mode Endlich Beinfreiheit

Wenn ununterbrochen die Sonne scheint, wird es Zeit, nicht nur in Sachen Rocklänge umzudenken: eine kleine Anleitung zum Sommer - mit Mode-Bildern des Foto-Portals seen.by. mehr...

Tribute To Bambi - Arrivals Jugendwort 2010: Niveaulimbo Vom Begraben des Niveaus

Weder Arschfax noch Speckbarbie: Der Langenscheidt-Verlag hat das "Jugendwort des Jahres 2010" gekürt. Gewonnen hat nicht der Publikumsliebling. Die Bilder. mehr...

Die Nullerjahre; Tattoo Trends der Nullerjahre Auch das geht vorüber

Metrosexuelle, Karrierecoaches, Tattoos - diese und weitere Trends hat uns das erste Jahrzehnt nach dem Millenium gebracht. Im Buch "Unsere Nullerjahre" sind die wichtigsten verewigt. mehr...

Tattoo-Convention München Tattoo-Messe in München "Alle wollen den gleichen Schwachsinn"

Teufel, Totenköpfe - und ein Elvis-Presley-Porträt: ein Besuch auf der Münchner Tätowiermesse. Von Anna Fischhaber mehr...

Miljenko Parserisas Bukovic displays some of his tattoos of U.S. actress Julia Roberts during a photo-shoot in Valparaiso city Menschen und ihre Tattoos Farbe bekennen

Ein Zeitungsverkäufer aus Chile ließ sich 82 Mal das Portrait von Julia Roberts auf seinen Körper tätowieren. Aber auch bei Sportlern, Popstars, Politikerfrauen sind Tattoos längst salonfähig. mehr...

Tattoo, Kat von D, LA Ink Tattoo-Künstlerin Kat Von D Nadel verpflichtet

Schrill, bunt - und konservativ: Der Körper der Tätowiererin Kat Von D ist ihr Schaufenster. Drei Viertel ihrer Hautoberfläche sind schon verziert. Jetzt hat sie ihre Autobiographie geschrieben. Die Bilder. Von Ina Konopka mehr...

Techno-DJ "Superpitcher" Techno-DJ "Superpitcher" Mayday! Mayday! - Roger. Over.

Er ist der ruhende Pol inmitten eines dampfenden Wahnsinns aus Bier, Schweiß und zuviel Adrenalin. Sein Szene-Name ist "Superpitcher". Und er macht Musik. So gut, dass man vor Glück weinen möchte. Von TOBIAS KNIEBE mehr...

Mick Jagger dpa Berlinale Eröffnung Berliner Nachtleben Offener Brief an Mick Jagger Satisfaction garantiert

Lieber Mick, Deine Rolling Stones machen auf jung, Berlin macht auf jung. Jetzt kommst Du nach Berlin. Das ist gut so, denn hier gibt es ein paar Läden, die sogar noch Deine Lieder spielen. Von Juan Moreno mehr...