Ann Romney Mitts blonde Geheimwaffe 141671933

Locker, volksnah und beliebt: Ann Romney ist in vielen Dingen das Gegenteil von Mitt. Die fünffache Mutter übernimmt eine immer wichtigere Rolle im Wahlkampf und erzählt sogar im Werbevideo von ihrer Liebesgeschichte. Das wird ihren Mann zwar nicht zum Erfolg in Louisiana führen, doch im Duell gegen Obama könnte Ann noch sehr hilfreich werden. Von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Wahlblog

Mitt und Ann Romney Ann Romney beim Republikaner-Parteitag Mein Mann Mitt

Sie backt Pfannkuchen vor TV-Kameras und spricht offen über ihre schwere Erkrankung, die sie mithilfe ihres Mannes besiegt habe. Anders als Mitt erscheint Ann Romney locker, sympathisch, populär. Bei ihrem Auftritt in Tampa will die fünffache Mutter beweisen, dass ihr Mann kein kühler Kapitalist ist, sondern Herz hat. Dafür muss sie tief in die Schatzkiste greifen. Von Matthias Kolb, Tampa mehr... US Wahlblog

GEORGE STEPHANOPOULOS, ANN ROMNEY US-Wahlblog Ann, die Retterin der Romney-Kampagne

Noch gibt es kein TV-Duell der Ehefrauen, doch Michelle Obama und Ann Romney sind im Wahlkampf dauerpräsent. Hinter den Kulissen hat Ann dafür gekämpft, dass ihr Mann menschlicher präsentiert wird - das wirkt in Umfragen. Für den Wahlsieg backt die 63-Jährige sogar Süßes im Frühstücksfernsehen. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Wahlblog

Ann Romney Parteitag der US-Republikaner Kandidat Romney wird weichgezeichnet

"Ihr könnt Mitt vertrauen." Ann Romney verzaubert die Delegierten auf dem Republikaner-Parteitag mit Geschichten über ihren Mann, der sie auch nach 43 Jahren Ehe noch zum Lachen bringt. Ihre Angriffe auf Obama sind wohldosiert und wirksam. Als Mitt Romney am Ende der Rede die Bühne betritt, zeigt das Paar, dass es aus den Fehlern anderer lernt. Von Matthias Kolb, Tampa mehr... US-Wahlblog

Mitt und Ann Romney US-Präsidentschaftswahl Republikaner küren Romney zu ihrem Kandidaten

Nun ist es offiziell: Der Parteitag der Republikaner hat Mitt Romney zum Herausforderer von Präsident Obama gewählt. Ann Romney mühte sich in ihrer Rede nach Kräften, das Image ihres als abgehobenen geltenden Mannes zu bessern. Doch zuvor war es bereits zu Protesten unter den Delegierten gekommen. mehr...

Motorcade carrying U.S. Republican presidential nominee Mitt Romney makes its way from Kissimmee to Land O'Lakes, Florida Kopf-an-Kopf-Rennen in Florida Obama und Romney auf dem Highway zur Hölle

Florida ist Amerika im Kleinen: Im Kampf um 29 Wahlmänner-Stimmen müssen Obama und Romney nicht nur sonnenhungrige Rentner überzeugen, sondern auch um Latinos und Unternehmer werben. Momentan liegt der Republikaner vorn und so sind die Kandidaten und deren Ehefrauen nahezu täglich entlang der Interstate 4 zwischen Tampa und Orlando unterwegs. Von Matthias Kolb, Tampa mehr...

Mitt Romney Ann Davies Mitt Romney Sein Leben in Bildern

Multimillionär, Mormone, Familienmensch, Wahlverlierer: Mitt Romney wollte die Republikaner zum Sieg führen und US-Präsident werden. Doch daraus wurde nichts. Was bewegt den Mann, der Barack Obama herausfordern wollte und scheiterte ? Wo sind seine Ursprünge und wie hat er es dorthin geschafft, wo er heute ist? mehr...

Pharmaforschung zu Multipler Sklerose Milliarden gegen ein tückisches Leiden

Weltweit gibt es 2,5 Millionen Patienten und es werden immer mehr: Multiple Sklerose ist eine chronische Nervenkrankheit, die das Leben vieler Menschen umwirft. Die Pharmaindustrie forscht mit hohem Aufwand, die Gewinne sind hoch. Mancher aber zahlt dabei viel Lehrgeld. Von Helga Einecke, Frankfurt mehr...

U.S. Presidential Election Debate At The University Of Denver Bilder
Erstes TV-Duell im US-Präsidentschaftswahlkampf Romney in Umfragen klarer Sieger

Es war die wohl letzte Chance für Mitt Romney. Und er nutzt sie: Der republikanische Herausforderer wirkt im ersten TV-Duell angriffslustiger als Barack Obama. Der US-Präsident kommt nicht aus der Defensive, er wirkt phasenweise unsicher und verhaspelt sich beim Schluss-Statement. Erste Umfragen küren Romney zum klaren Sieger. Die erste TV-Debatte im SZ-Newsblog. Von Matthias Kolb, Washington, und Sebastian Gierke mehr...

SZ-Magazin PromiLeaks zu Obama und Romney Ach, du lieber Keks!

Während ihre Ehemänner über die große Politik streiten, messen sich Michelle Obama und Ann Romney auf einem ganz anderen Gebiet: beim Keksebacken. Eine US-Zeitschrift hat Backwerk der beiden Damen getestet und nun eine zur Siegerin erklärt - was von Beobachtern schon als Vorentscheidung im Präsidentschaftswahlkampf gewertet wird. Ein Blog von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

Mitt Romney und der "Aktenordner voller Frauen" Rhetorische Panne im TV-Duell Romney steckt Frauen in den Aktenordner

Er hat es wieder getan. Mitt Romney will sich als Vorkämpfer für Geschlechtergerechtigkeit präsentieren - und spricht im TV-Duell von "Aktenordnern voller Frauen". Wieder ist es der Republikaner, der ein Internet-Mem schafft und damit "Big Bird" ablöst. Bitter für Romney: Gerade hatten die so umworbenen weiblichen Wähler begonnen, ihn zu mögen. Von Michael König mehr...

Barack Obama And Mitt Romney Participate In Second Presidential Debate US-Wahl Umfrage sieht Obama vorne

Der Präsident ist angriffslustig, der Herausforderer hat Probleme: Im zweiten TV-Duell zeigt sich Barack Obama deutlich besser vorbereitet. Mitt Romney hat ebenfalls starke Momente, doch er kann nicht so glänzen wie in der ersten Debatte. Erste Umfragen zeigen: Obama hat das Duell gewonnen. Die zweite TV-Debatte zum Nachlesen im Newsblog. Matthias Kolb, Washington und Sebastian Gierke mehr...

The Democratic National Convention (DNC) Hinter den Kulissen der US-Parteitage Alle finden die Bundeskanzlerin ziemlich super

Sind die US-Parteitage nur eine aufgeblasene Show? Sollten Journalisten nicht lieber über dringliche Alltagsprobleme berichten? Das fragte uns Journalistik-Professor Jeff Jarvis. Doch wer da war, konnte viel mitnehmen. Ein persönlicher Rückblick auf Regenschirm-Berge, Begegnungen mit Delegierten und die Faszination Teleprompter. Von Matthias Kolb, Charlotte mehr... US-Wahlblog

Big Data Online-Wahlkampf Online-Wahlkampf Der Wähler als vermarktbares Produkt

Der amerikanische Wahlkampf zeigt, dass die großen Erwartungen an die Emanzipation des Bürgers durch das Internet schon wieder zerstoben sind. Es geht jetzt nicht mehr um die Einbindung der Wähler, sondern vor allem darum, ihre Daten für politische Zwecke zu nutzen und individuelle Profile zu erstellen. Von Michael Moorstedt mehr...

U.S. Republican presidential nominee Romney answers a question during the second presidential debate in Hempstead TV-Duell Obama gegen Romney Und dann kam Libyen

Diesmal braucht der US-Präsident keinen Trost, diesmal gibt es ein Siegerküsschen für Barack Obama. Sein Kontrahent Mitt Romney hält zwar gut dagegen. Doch nicht nur die durchsetzungsstarke Moderatorin macht ihm Sorgen. Eindrücke aus dem zweiten TV-Duell. mehr...

Mitt Romney Republikaner liegt hinter Obama Romneys letzte Chance

Krisenmanager in der Krise: Nur noch sechs Wochen bleiben Mitt Romney, um den Rückstand auf US-Präsident Obama aufzuholen. Trotz all der Rückschläge in den vergangenen Wochen gibt der Republikaner sich siegessicher und setzt auf die TV-Debatten. Im Rededuell mit Obama hat Romney gute Chancen, er darf sich aber keinen Fehler leisten. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

151196782 Parteitag der US-Demokraten in Charlotte Präsident Obama kämpft gegen Kandidat Obama

Mit Bill Clinton, ohne Stuhl-Sketch: Drei Tage lang werden die Demokraten die Wähler auf ihrem Parteitag umwerben. Präsident Obama muss weniger Herausforderer Mitt Romney fürchten als Erinnerungen an den Kandidaten Obama, der 2008 die Bürger mitriss. Will er gewählt werden, darf er nicht nur die Republikaner schlechtmachen. Er muss endlich eine positive Botschaft finden. Von Matthias Kolb, Charlotte mehr...

US-Wahl Parteitag der US-Demokraten Bilder
Parteitag der US-Demokraten Michelle lehrt Amerika die Liebe zu Obama

"Barack ist sich treu geblieben": In ihrer Rede blickt die First Lady auf vier harte Jahre im Weißen Haus zurück. Michelle Obama zeichnet ihren Mann als liebevollen Vater und politischen Überzeugungstäter. Beide wüssten aus eigener Erfahrung, was es bedeute, wenn eine Familie kämpfen müsse. Auch wenn Michelle das Wort "Romney" nicht ausspricht, wird der Gegensatz zum Republikaner-Kandidaten deutlich. Von Matthias Kolb, Charlotte mehr...

Mitt Romney, Ann Romney Romney gewinnt Vorwahl der US-Republikaner in Florida "Treten Sie zur Seite, Mister Obama!"

46 Prozent für den Favoriten des Establishments: Mitt Romney präsentiert sich nach seinem klaren Sieg bei der Vorwahl der Republikaner in Florida staatsmännisch mit Familie und Fans. Er wirbt um Geschlossenheit in seiner Partei, um Barack Obama schlagen zu können. Die Zeit des US-Präsidenten sei abgelaufen. Doch Romneys Verfolger Newt Gingrich macht nicht den Eindruck, die Schmutzkampagne beenden zu wollen - im Gegenteil. Von Matthias Kolb, Tampa mehr...

U.S. President Barack Obama smiles next to Jimmy Fallon at an interview during a televised taping of the 'Late Night with Jimmy Fallon' show at the University of North Carolina US-Präsident im Wahlkampf Obama rappt um sein Amt

Für den Sieg gegen Mitt Romney im November muss Barack Obama seine Fans bei Laune halten. Dafür besucht der US-Präsident ständig Colleges, will Uni-Kredite deckeln - und präsentiert seinen Vorschlag auf ungewöhnliche Art in einer Late-Night-Show. Von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Wahlblog

Mitt Romney feiert seinen Wahlsieg in Florida US-Vorwahl der Republikaner Ein Sieger, drei Verlierer

Der Favorit ist zurück: Mitt Romney hat die Vorwahl in Florida mit mehr als 45 Prozent klar gewonnen. Auf Platz zwei landete Newt Gingrich. Der gibt sich trotzdem kämpferisch und denkt nicht ans Aufhören. Auch die verbliebenen Kandidaten wollen weiter mitmischen. Der Abend in Bildern. mehr...

Mitt Romney, Ann Romney Urlaubsbilder des US-Präsidentschaftskandidaten Romneys olympische Wahlkampfspiele

Familienurlaub ist Pflichtprogramm für die Romneys. Der US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney zitiert seine Söhne samt Frauen und Kindern jedes Jahr in ein Ferienanwesen. Dort präsentieren der Republikaner der amerikanischen Öffentlichkeit traute Familienidylle. Eine perfekte Wahlkampfinszenierung. Von Friederike Hunke mehr...

Mitt Romney auf Wahlkampf-Besuch bei der weißen Arbeiterklasse Amerikas mächtigste Wählergruppen Die politische DNA der USA

Hat Romney bei den Hispanics eine Chance? Kann Obama die weiße Mittelschicht abschreiben? Und wozu tendieren die Afroamerikaner? Der US-Wahlkampf von Republikanern und Demokraten ist auf Wählergruppen ausgerichtet. Die wichtigsten im Überblick. Von Sebastian Gierke mehr...