Rotes Kreuz Rettungssanitäter ziehen wegen Überstunden vor Gericht

Sie mussten zu oft und zu lange arbeiten: Fünf Rettungssanitäter des Bayerischen Roten Kreuzes klagen jetzt beim Amtsgericht München gegen ihren Arbeitgeber. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

80. Deutsche Fürsorgetag Gauck beim Fürsorgetag "Erst kommen die Überstunden, dann die Überforderung"

Stress, Überstunden, Zermürbung: Auf dem Fürsorgetag in Leipzig weist Joachim Gauck auf die oft harten Arbeitsbedingungen in sozialen Berufen hin - und darauf, wie zweischneidig eine wirtschaftliche Ausrichtung des Sozialbereichs ist. Von Kim Björn Becker, Leipzig mehr...

Wimbledon Championships Wimbledon Mama Maria brilliert auf Court elf

Die Deutsche Tatjana Maria spielt erst richtig gut, seit sie vor eineinhalb Jahren Mutter geworden ist - auch in Wimbledon. Beim Babysitten helfen schon mal die Williams-Schwestern aus. Von Lisa Sonnabend mehr... Report

Frage an den SZ-Jobcoach Wie erkläre ich einen krassen Berufswechsel?

Ronja W. hat erst in einer PR-Agentur gearbeitet, dann als Ergotherapeutin, nun möchte sie wieder zurück in die PR. Aber wie soll sie das im Bewerbungsschreiben erklären? mehr... Ratgeber

Deutsche Bahn Willkommen im Normalbetrieb

Der längste Tarifkonflikt in der Geschichte der Deutschen Bahn ist vorbei. GDL-Chef Weselsky kann seinen Triumph nur schwer verbergen. Von Thomas Öchsner mehr...

Stuss mit Lustig Teaser Stuss mit lustig In Kroatien hat der Februar 31 Tage

Eine kroatische Gemeinde wagt einen besonders dummen Betrugsversuch. Weil eine Mutter eine SMS ihres Sohnes falsch deutet, wird in Bremen ein ganzes Kino geräumt. Und Brandenburg sucht Bibermanager. Skurrile Meldungen aus dem Nachrichtenticker mehr...

Bahnstreik Ein teurer Irrtum

Es war der längste und härteste Tarifkonflikt in der Geschichte der Deutschen Bahn, nun ist er dank der zwei Schlichter gelöst: Beide Parteien können den Streit erhobenen Hauptes beilegen. Von Daniela Kuhr mehr...

Vorbereitungen für das Oktoberfest in München, 2014 Mindestlohn Nahles kommt Arbeitgebern entgegen

Die Arbeitsministerin lockert die Vorschriften beim Mindestlohn - der CSU reicht das jedoch lange nicht. Von Thomas Öchsner mehr...

Schlichtung im Bahn-Tarifkonflikt Video
Tarifkonflikt Bahn und GDL einigen sich

Ein Jahr Streit, neun Streiks. Jetzt soll es einen neuen Tarifvertrag zwischen der Bahn und der GDL geben. Den Schlichtern sei Dank. mehr...

Poststreik Zusteller sind schwer zu ersetzen

Ob Briefe ankommen oder nicht, hängt stark von einzelnen Beschäftigten ab Von Konstantin Kaip mehr...

Entwarnung nach kontrollierter Bombensprengung in München Schwabing, 2012 Es geht um vier Millionen Euro Wer zu spät klagt, den bestraft das Gericht

Im Streit über die Bezahlung ihrer Überstunden müssen sechs Feuerwehrleute eine juristische Niederlage einstecken: Sie hätten ihr Zeitkonto früher prüfen und sich beschweren müssen, so das Argument. Doch der Ärger ist nicht vorbei Von Ekkehard Müller-Jentsch und Susi Wimmer mehr...

Gauting Asklepiosklinik Protestaktion Gauting "Signal an die Politik"

Gautinger Klinikpersonal protestiert wegen Personalmangels Von Christian Deussing mehr...

Reportage Der Sprung

Xu Lizhi, 24, ist Wanderarbeiter und Dichter. Tags schraubt er iPhones zusammen, nachts verleiht er dem Bodensatz des chinesischen Volks eine Stimme. Bis er sich aus dem Fenster stürzt. Von Kai Strittmatter mehr...

80. Deutsche Fürsorgetage in Leipzig Tagung in Leipzig Barrieren des Sozialstaats

Die Kanzlerin redete Minister Gröhe ins Gewissen: Die Pflegereform müsse sorgfältig verlaufen. Die Bedürfnisse Behinderter müssten ernst genommen werden. Von Kim-Björn Becker mehr...

Anfahrtsprobe der Münchner Feuerwehr, 2013 Streit um Arbeitszeit Notruf von der Feuerwehr

Sechs Einsatzkräfte ziehen vor Gericht, weil ihre Dienstzeiten länger dauern, als das EU-Recht zulässt - und sie nicht entsprechend entlohnt wurden. Außerdem wird deutlich: Die Münchner Brandschützer haben noch mehr Probleme. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Starnberg Verdi weitet Streiks aus

Nächste Woche legen Zusteller im westlichen Landkreis Arbeit nieder mehr...

Behandlungsfehler Von Fehlern und Pfusch

Die Bundesärztekammer hat im vergangenen Jahr 2252 falsche Behandlungen registriert. Ein Schwerpunkt sind Knie- und Hüftgelenksarthrosen. Von Guido Bohsem mehr...

G7-Gipfel 2015 - Sicherheit Polizisten im G-7-Einsatz Gipfel der Ungerechtigkeit

Großes Lob, wenig Freizeit: Bayerns Polizisten bekommen die Bereitschaftszeiten beim G-7-Gipfel nicht angerechnet - ihre Kollegen aus anderen Bundesländern schon. Das sorgt für Ärger. Von Susi Wimmer mehr...

Trotz guter Fallzahlen Es krankt am Ergebnis

Hohe Baukosten und schwierige ökonomische Bedingungen führen im Freisinger Klinikum zu einem Minus von 625 000 Euro am Ende des Geschäftsjahres 2014. Die Investitionen machen sich gleichwohl bezahlt Von Peter Becker mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie überzeuge ich Mitarbeiter von notwendigen Überstunden?

Zwei Mitarbeiter von Carola S. weigern sich beharrlich, länger zu bleiben - obwohl sie Überstunden in ruhigeren Geschäftsphasen abbauen können. Gibt es einen Ausweg? mehr... Ratgeber

Kommentar Überflüssige Überstunden

Was der Besuch der Mitarbeiter aus dem Innenministerium im Stadtrat bewirken sollte, blieb unklar. Tatsache ist: Man redet miteinander. Und das ist auch nötig. Denn bis jetzt ist man in Erding noch nicht zufrieden Von Antonia Steiger mehr...

Arbeitszeit im EU-Vergleich Deutsche leisten die meisten Überstunden

37,7 Stunden sollten deutsche Arbeitnehmer durchschnittlich pro Woche arbeiten. Tatsächlich arbeiten sie einer Statistik zufolge knapp drei Stunden mehr. Und liegen damit im europäischen Überstundenvergleich ganz vorne. mehr...

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Ärger im Biergarten

Die Gewerkschaft klagt zu Beginn der Freiluftsaison über einen "Mehrarbeits-Marathon" von Bedienungen. Die Wirte wehren sich gegen die Vorwürfe und sprechen lieber von flexiblen Arbeitszeiten. Von Klemens Hering mehr...

Acht Millionen Überstunden haben die Beschäftigten der Deutschen Bahn angesammelt. Personalmangel Bahn-Beschäftigte sammeln fast acht Millionen Überstunden an

Millionen Überstunden haben die Bahn-Mitarbeiter bis Ende 2013 angesammelt. Und das, obwohl der Konzern seit vergangenem Jahr zusätzlich Personal einstellt. Das kostet die Bahn Millionen - und lässt Gewerkschafter toben. mehr...