Ski-WM in GarmischGolden Görgl

Drei Kreuzbandrisse, als Einzelgängerin verschrien, Sport als harter Kampf: Nach schwierigen Jahren ist die Österreicherin Elisabeth Görgl bei der WM in Garmisch die schnellste Skifahrerin der Welt.

Drei Kreuzbandrisse, als Einzelgängerin verschrien, Sport als harter Kampf: Nach schwierigen Jahren ist Elisabeth Görgl bei der WM in Garmisch die schnellste Skifahrerin der Welt. Ein Porträt in Bildern. 

Jetzt ist sie Österreichs Stolz: Elisabeth Görgl ist die Königin der Ski-Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen, sie gewann Gold im Super-G und in der Abfahrt. Etwas Größeres ...

Bild: dpa 13. Februar 2011, 17:402011-02-13 17:40:44 © sueddeutsche.de/jbe