Mönchengladbach 32 Sekunden

Die Rückkehr von Flügelstürmer Patrick Herrmann verschafft Borussia Mönchengladbach im Kampf um die Champions-League-Plätze neue Optionen.

Von Ulrich Hartmann, Mönchengladbach

Der Fußballer Patrick Herrmann hat schön häufiger durch Auswechslungen von sich reden gemacht. Bereits 112 Mal ist er bei Borussia Mönchengladbach aus dem Spiel genommen worden. Damit steht er in der Rangliste der meistausgewechselten Bundesligaspieler auf Platz neun - und der gebürtige Saarländer ist erst 25 Jahre alt. Er wird den Spitzenreiter Gerald Asamoah (139 Auswechslungen) ziemlich sicher irgendwann entthronen.

Am Mittwochabend hat Herrmann hingegen mal eine ganz andere Geschichte erzählt und ist durch eine spektakuläre Einwechslung aufgefallen. Nach knapp ...