Reisebildband "Muscle Beach" in KiewEiner für alle

An einem kleinen Ort in Kiew herrscht tatsächlich Demokratie: im Freiluft-Fitnesscenter. Wie dort Mensch und Sportgerät skulpturengleich zusammenwirken, hat der ukrainische Fotograf Kirill Golovchenko festgehalten.

An einem kleinen Ort in Kiew herrscht tatsächlich Demokratie: im Freiluft-Fitnesscenter. Und das skulpturgleiche Zusammenspiel aus Mensch und Sportgerät hält der ukrainische Fotograf Kirill Golovchenko fest. Eine Rezension von Stefan Fischer.

Der ganze Ort sieht aus, als käme er aus einer anderen, längst vergangenen Zeit. Deshalb erstaunt auch dieses Detail auf den ersten Blick nicht: ein Handtuch, türkisfarben und weiß, ausgebreitet auf einer hölzernen Bank. Es zeigt das Logo der Olympischen Sommerspiele von Moskau, 1980. Doch das Foto ist nicht alt, es ist in einem der drei vergangenen Sommer aufgenommen worden.

Bild: Kirill Golovchenko/Kehrer Verlag 28. Januar 2013, 10:532013-01-28 10:53:23 © SZ vom 24.01.2013/cag