Österreich Das Glasperlenspiel

Die Swarovski-Kristallwelten sind eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Damit das so bleibt, musste sich einiges ändern.

Von Hans Gasser

Die Inderinnen sind in Fotolaune. Der Größe nach nehmen sie Aufstellung vor dem efeubewachsenen Kopf des Riesen, aus dessen Mund sich ein breiter Wasserschwall in den künstlichen See ergießt. Acht Frauen im Profil, rechts die beleibten Mütter, links die dürren Mädchen, alle haben sie die Hand in die Hüfte gelegt und dann "Cheeese!" Die zum Clan gehörenden Männer dürfen das Ganze mit ihren überdimensionierten Smartphones fotografieren, dann werden allesamt vom Riesen verschluckt.

In künstlichem Licht lässt sich die "Kristallwolke" am besten inszenieren. Tagsüber wirkt die Installation schon mal wie Abgas über dem Inntal.

(Foto: Jan Hetfleisch/Getty Images)

Dass die Inderinnen sich genau hier in dieser ...