Dumme Fragen von Touristen"Wann wird eigentlich der Nebel abgedreht?"

Ob in US-Nationalparks, auf Kreuzfahrten oder bei Besichtigungen: Manche Touristen stellen herrlich dumme Fragen.

Viele Touristen genießen in den freien Tagen gerade das Loslassen vom Stress und der Hektik daheim und fahren offensichtlich unmittelbar nach Urlaubsantritt auch ihre Gehirnleistung drastisch nach unten. Anders sind die unzähligen, eher weniger intelligenten Fragen nicht zu erklären, mit denen Reiseveranstalter, Touristenführer, Servicepersonal und Park-Aufseher im harten Arbeitsalltag konfrontiert werden.

Eine Auswahl der schönsten Bonmots, gesammelt von US National Parks Guides, Visit Scotland, Visit Britain, English Heritage, Australian Tourist Board, Niagara Blog und angelfire.com.

"Gibt es eigentlich auch Seen im Lake District?"

Kirkstone Pass, Lake District, Großbritannien

Foto: Christopher Furlong/Getty Images

7. Dezember 2011, 15:322011-12-07 15:32:00 © sueddeutsche.de/dd