Italien Schwarzer Stern des Südens

"Ehrlichkeit hat einen Preis": Um das Image der Bewegung Cinque Stelle zu schützen, will ihr Gründer Beppe Grill, dass Quartos Bürgermeisterin zurücktritt.

(Foto: Giuseppe Cacace/AFP)

Eine kampanische Bürgermeisterin bedroht den Ruf der Bewegung Cinque Stelle.

Von Oliver Meiler, Rom

In Quarto, einer Kleinstadt im Norden Neapels mit 40 000 Einwohnern, spielt sich ein politisches Drama ab - mit durchaus nationaler Bedeutung. Im Zentrum dieses Dramas, das in allen italienischen Zeitungen mit großen Titeln verhandelt wird, steht die Anwältin Rosa Capuozzo, Bürgermeisterin von Quarto. Sie weigert sich bislang standhaft und auch schon mal unter Tränen, von ihrem Amt zu lassen, obschon man ihr das von allen Seiten rät. "Ich bleibe stark", sagt sie. Die Frage ist nur - wie lange ...