Die Antwort auf Amazon Ganz neue Seiten

Buchhandlung als Betonung des physischen Raums, wo reale Objekte nicht nur auf dem Bildschirm versammelt sind: Buchhandlung Zauberberg in Berlin.

(Foto: Jakob Hoff/Imago)

Immer mehr Buchhändler haben gelernt, im Online-Zeitalter zu überleben: Sie wandeln sich zu Literaturhäusern, die Lesern Begegnungen mit Autoren ermöglichen - aber auch Bücher nach Hause liefern.

Von Lothar Müller

Wie reagieren die Artisten auf die Infragestellung ihrer Kunst? Das war 1968 die Frage in Alexander Kluges Film "Die Artisten in der Zirkuskuppel: ratlos". Eine der Antworten hieß: Mit der Erhöhung des Schwierigkeitsgrades. Das war eine kühne Antwort.

Es ist gut, wenn sie auch in der Buchbranche beherzigt wird. Viele kleine stationäre Buchhandlungen tun das derzeit. Sie sehen sich herausgefordert durch die Maßstäbe, die durch die großen Marktführer im Online-Buchhandel gesetzt worden sind. Sie steigern sich, um nicht abzustürzen. Sie ...