Megan Fox ist Mama geworden "Glücklich, gesund und perfekt"

Hollywood-Schauspielerin Megan Fox hat über das soziale Netzwerk Facebook die Geburt ihres ersten Kindes verkündet. Vater des kleinen Jungen ist ihr Ehemann Brian Austin Green.

Megan Fox Baby TT

Das Baby ist da! Megan Fox verkündete die Geburt ihres ersten Kindes via Facebook. Noah Shannon heißt der kleine Junge, der das Herz der Hollywood-Schauspielerin höher schlagen lässt.

(Foto: DAPD/Süddeutsche.de)

2009 war ihr Name der meistgesuchte Begriff bei Google Deutschland: Megan Fox. Die Schauspielerin, die in unzähligen Umfragen von Männern aus aller Welt regelmäßig auf Platz eins der schönsten Frauen Hollywoods gewählt wurde, ist Mutter eines Sohnes geworden.

Noah Shannon Green heißt das erste Kind der 26-Jährigen. Er wurde am 27. September geboren, schrieb Fox auf ihrer Facebook-Seite: "Er ist gesund, glücklich und perfekt".

Vater des Jungen ist der ehemalige "Beverly-Hills-90210"-Star Brian Austin Green mit dem Fox seit 2004 liiert ist. Green hat aus einer vorherigen Beziehung schon Sohn Kassius. Freunde des Hollywood-Paares sagten gegenüber dem Star Magazine: "Megan ist eine wundervolle Stiefmama." Die kleine Familie habe schon einige ruhige Wochen zu Hause verbracht, so Fox, die 2007 durch den Michael-Bay-Film "Transformers" bekannt wurde, weiter.

Bereits bei der Hochzeit 2010 kündigte Fox an, dass sie sich von Green mindestens zwei oder drei Kinder wünsche. Der erste Schritt in diese Richtung ist jetzt gemacht und die 36 Millionen Facebook-Follower von Megan Fox dürfen gespannt auf weitere Nachrichten aus dem Hause Fox/Green warten.