Gewitter Regen, Hagel und viel Arbeit für die Feuerwehr

Sintflutartige Regenfälle, Hagel und Sturmböen haben in der vergangenen Nacht Süddeutschland teilweise unter Wasser gesetzt. In Bayern beschädigten faustgroße Hagelkörner ganze Hauswände.

Sintflutartige Regenfälle sind am Montagabend über den Süden und die Mitte Deutschlands hinweggezogen. Vielerorts wurden, wie hier im baden-württembergischen Reutlingen, Straßen überspült und Keller geflutet. Die Feuerwehren mussten zu Hunderten Einsätzen ausrücken.

Bild: dpa 12. Juni 2018, 10:582018-06-12 10:58:45 © SZ.de/dpa/olkl/ankl/eca