Bad Tölz-Wolfratshausen 410 Unterschriften an die Kanzlerin

Die Friedensinitiative Bad Tölz-Wolfratshausen hat die ersten 410 Unterschriften an Bundeskanzlerin Angela Merkel weitergeleitet. Die Unterschriften sammelt die Initiative seit wenigen Wochen zu einem Appell mit dem Aufruf "Eskalation stoppen! Keine Soldaten und Waffen in die Ukraine! Nein zum Krieg!" an Infoständen, in Geschäften und im privaten Umfeld. Unterstützt wird sie dabei vom Arbeitskreis Frieden des Kreisverbands der SPD. In einem Begleitschreiben fordert die Initiative von der Bundesregierung, dass sie sich für Abrüstung und einen Abzug der in Deutschland stationierten Atomwaffen einsetzt. Die Friedensinitiative sammelt auch weiterhin Unterschriften. "Die Frage von Krieg und Frieden darf man nicht den Politikern alleine Überlassen. Sie geht jeden etwas an", sagt Initiativen-Sprecher Andreas Wagner. Die Unterschriftenliste kann auf www.friedensini.de heruntergeladen werden.