Der bosnische Maler Milan Mihajlovic hat sich für die Ausstellung etwas Besonderes ausgedacht: Am Freitag, den 7. Januar veranstaltet er ab 22.00 Uhr eine kleine "Jazz-Session" in seinem Atelier. Das Konzert von Bassist Igor Kljnic und Gitarrist Vlado Grizelj bezeichnet er als heimlichen Höhepunkt des Abends.

Der Maler und Kunsttherapeut bezog vor 14 Jahren sein Atelier in der Wiede-Fabrik: "Das ist hier eine Atmosphäre, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Und ich verspüre noch immer jeden Tag ein unbeschreibliches Glücksgefühl, wenn ich von meinem Haus ins Atelier gehe."

Foto: Stephanie Höll

5. Februar 2009, 14:392009-02-05 14:39:00 ©