Diogenes Quartett Benefizkonzert

MARW/Foto: Veranstalter/oh

(Foto: )

Das 1998 gegründete Diogenes Quartett gastiert an diesem Dienstag im Theatersaal im Augustinum. Das Münchner Streichquartett - Stefan und Gundula Kirpal (beide Violine), Alba González i Becerra (Viola) und Stephen Ristau (Violoncello) - hat für diesen Abend ein besonderes Programm zusammengestellt: So stehen neben klassischen auch zeitgenössische Kompositionen auf dem Programm. Neben dem Streichquartett G-Dur von Joseph Haydn erklingen das Streichquartett Nr. 1 c-moll von Max Bruch und das Streichquartett Nr. 1 des Münchner Komponisten Pierre-Dominique Ponnelle, das 2005 entstanden ist. Das Ensemble ist seit vielen Jahren auf internationalen Bühnen zu Gast und wirkt seit diesem Jahr als Botschafter für den SOS-Kinderdorf e.V. Das Konzert an diesem Dienstag um 20 Uhr findet im Theatersaal im Augustinum in Dießen statt. Karten gibt es bei der Buchhandlung Oswald, im Tui Reisecenter in Dießen und im SOS-Kinderdorf. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten des SOS-Kinderdorfs Ammersee werden erbeten.