IOC-Entscheidung Olympia 2018-Garmisch-Partenkirchen

"Es ist schade, dass der Eindruck entstanden ist, dass Pyeongchang die Spiele bekommen hat, weil es sich zum dritten Mal beworben hat. Das kann nicht sein. Ich bin da ein Weltcup-Rennen gefahren, da waren mehr Rennfahrer als Zuschauer. Das Wichtigste ist jetzt, wieder aufzustehen und den nächsten Schritt Richtung 2022 machen."

Bild: dpa

6. Juli 2011, 18:21 2011-07-06 18:21:46

zur Startseite