MünchenHauptstadt der Spießer?

München ist die spießigste Stadt der Welt - oder etwa doch nicht? sueddeutsche.de zeigt kleinliche Ecken, aber auch entspannte Alternativ-Orte.

München ist die spießigste Stadt der Welt - oder etwa doch nicht? sueddeutsche.de zeigt kleinliche Ecken, aber auch entspannte Alternativ-Orte.

Spießig: Reglementierungen für Straßenkünstler

Haben Sie schon einmal daran gedacht, nicht in ihrer Wohnung Trompete zu üben, sondern sich in die Fußgängerzone zu stellen? Vergessen Sie es! Denn in München ist die Straßenkunstszene streng reglementiert. Jeden Tag vergibt die Stadt nur zehn Lizenzen für Straßenmusikanten, die in der Fußgängerzone spielen dürfen. Zudem sind Alphörner, Trommeln, Bläser und Drehorgeln in der Innenstadt verboten, Clowns und Pantomimen dürfen erst nach dem Glockenspiel auftreten. Doch für Musiker gibt es unkompliziertere Möglichkeiten, vor Publikum aufzutreten ...

Foto: Haas

Ist München wirklich so spießig? Was meinen Sie?

2. April 2009, 13:582009-04-02 13:58:00 ©