Wissenstipp Die Übersetzung des Unübersetzbaren

Milad Karimi den Vortrag "Die Übersetzung des Unübersetzbaren - Der Koran als Gesamtkunstwerk" in der Evangelischen Stadtakademie.

(Foto: Hess)

Milad Karimi widmet sich in seinem Vortrag der Poetik des Koran

Der Koran ist nicht nur die heilige Schrift des Islam. Als Text hat er auch poetische Qualitäten, die sich gerade dann offenbaren, wenn die einzelnen Suren in ihrer melodiösen Sprache rezitiert werden. In Übersetzungen geht diese ästhetische Qualität verloren. Diesem Thema widmet sich Milad Karimi, Professor für islamische Philosophie und Mystik an der Universität Münster an diesem Donnerstag, 14. Januar, um 15 Uhr in seinem Vortrag "Die Übersetzung des Unübersetzbaren - Der Koran als Gesamtkunstwerk" in der Evangelischen Stadtakademie, Herzog-Wilhelm-Straße 24, in München. Anmeldung: t 089/54 90 27 11.