Grünen-Antrag Fair gehandelte Bälle für die Schulen

Passend zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft beantragen die Grünen im Kreistag, dass für den Sportunterricht der Schulen des Landkreises nur noch fair produzierte und gehandelte Bälle angeschafft werden. Die Grünen argumentieren damit, dass in der ärmlichen Region Sialkot in Pakistan bis zu 60 Millionen Bälle in Handarbeit hergestellt werden; ausbeuterische Niedrigstlöhne und Kinderarbeit im Akkord seien weit verbreitet.