Zu blau für Alkoholtest Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto

Leichte Schürfwunden hat sich ein 43-jähriger Mann bei einem Autounfall auf der Bundesstraße B 301 bei Erlau zugezogen. Nach Angaben der Polizei war er mit seinem Wagen von Zolling in Richtung Freising unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam. Anschließend überschlug sich sein Auto. Die Ursache für den Unfall hatte die Polizei rasch herausgefunden: Der Mann war dermaßen betrunken, dass er für eine Alkoholkontrolle mit dem Alkomaten nicht mehr im Stande war. Im Krankenhaus musste er sich einer Blutprobe unterziehen.