Ottenhofen Mehr Breitband für Ottenhofen

Die Deutsche Telekom wird 19 Häuser im Ottenhofener Gemeindebereich mit schnellem Internet versorgen, das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Die Telekom hatte eine öffentliche Ausschreibung für die Erschließung von gut 40 Haushalten in den von der Gemeinde definierten Erschließungsgebieten Wimpasing und Stocker-Grashausen gewonnen. Die Haushalte können nach dem Netzausbau mit hoher Geschwindigkeit im Netz surfen. Im Rahmen des Ausbaus wird die Telekom unter anderem rund zwölf Kilometer Glasfaserkabel verlegen und fünf Verteiler aufstellen.

Die Telekom steige nun in die Feinplanung für den Ausbau in diesem - nach den Ortsteilen Ottenhofen, Schwillach und Herdweg - zweiten Durchgang der Gemeinde Ottenhofen im Bayerischen Breitbandförderverfahren ein. Nun wird eine Firma für die Tiefbaumaßnahmen ausgesucht, Material bestellt und Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Kabel verlegt und neue Straßenverteiler aufgestellt sind, erfolgt der Anschluss ans Netz der Telekom. Die Telekom verlegt die Glasfaserkabel bis in die Häuser, die Eigentümer müssen dazu ihr Einverständnis geben.