Veranstaltungstipp Russisches Programm

Foto: oh

(Foto: )

Zum nächsten Vaterstettener Rathauskonzert in der Kirche Maria Königin in Baldham kommt am Sonntag, 6. März, um 19.30 Uhr das Münchner Ensemble Zeitsprung mit einem rein russischen Programm. Es werden folgende Werke erklingen "Trio pathétique" für Klarinette, Fagott und Klavier d-Moll (1832) von Michail Glinka, das Trio für Flöte, Oboe und Klarinette "Drei Hirten" (1988) von Rodion Shchedrin und das Quintett B-Dur für Flöte, Klarinette, Fagott, Horn und Klavier (1876) von Nicolai Rimski-Korsakow. Die Gruppe Zeitsprung hat sich als Ensemble für zeitgenössische Musik mit außergewöhnlichen Programmkonzeptionen einen festen Platz im Münchner Konzertleben erarbeitet. Es spielt zahlreiche Ur- und Erstaufführungen, so auch das Trio von dem in München und Moskau lebenden Komponisten Rodion Shchedrin, dessen "Drei Hirten" als Welt-Ersteinspielung auf CD erschien. Ausführende sind Tobias Kaiser (Flöte), Claire Sirjacobs (Oboe), Oliver Klenk (Klarinette), Cornelius Rinderle (Fagott), Maria Teiwes (Horn) und Sachiko Hara (Klavier). Karten gibt es beim Buchladen in Vaterstetten, Telefon (08106) 53 67, bei der Papeterie Löntz in Baldham, Telefon (08106) 67 69 sowie 45 Minuten vor Beginn.