Unfall auf der B304 Auto kollidiert mit Schäferhund

Seinen Ausflug ohne Frauchen oder Herrchen hat ein Schäferhund mit dem Leben bezahlt. Der Vierbeiner überquerte am Faschingsdienstag die Ebersberger Umgehungsstraße auf Höhe der Bahnbrücke - leider genau in dem Augenblick, als eine 37-Jährige aus der Gemeinde Altenmarkt auf der B 304 in Richtung Wasserburg fuhr.

Ihr Pkw erfasste den Hund, der dabei schwer verletzt wurde. Trotz Hinzuziehung einer Tierärztin und dem beherzten Eingreifen einer Polizeistreife, die den Hund noch in eine Tierklinik brachten, konnte er nicht mehr gerettet werden. Der Hundebesitzer konnte bislang nicht ermittelt werden und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (08092) 82 68-0.