Bilder von der Anti-Pegida-Demo"Des is mei Stadt"

Mindestens 12 000 Menschen haben sich am Montag vor der Münchner Oper versammelt, um ein Zeichen gegen die Pegida-Bewegung zu setzen - darunter viele Prominente und Künstler. Ein Abend in Bildern.

Das Bündnis "Bellevue di Monaco" hatte offiziell nur mit 1500 Demonstranten gerechnet. Es kamen aber viel mehr Menschen auf den Max-Joseph-Platz, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu setzen: Die Veranstalter sprachen irgendwann von 25 000 Demonstranten, die Polizei ging von 12 000 Menschen aus. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte.

Bild: Stephan Rumpf 22. Dezember 2014, 21:502014-12-22 21:50:04 © SZ.de/lime/tba