Belauschte Gespräche (2)"Zu 99,58 Prozent treu"

Worüber die Münchner so reden: Wenn Teenager in der U-Bahn lästern oder Nichtbayern sich im Restaurant blamieren - dann hören die O-Ton-Sammler mit. Eine Auswahl der besten Stilblüten aus München.

Worüber die Münchner so reden: Wenn Teenager in der U-Bahn lästern oder Nichtbayern sich im Restaurant blamieren - dann hören die O-Ton-Sammler mit. Vier junge Männer, die sich beim Studieren in Augsburg kennengelernt haben, sammeln auf der Internetseite belauscht.de lustige Sprüche und skurrile Alltagssituationen. Eine Auswahl der besten Stilblüten aus München.

In der Uni-Mensa:

Zwei Mädchen um die 20 setzen sich. Das erste Mädchen sieht aus, als hätte sie die letzten fünf Jahre geweint, die andere scheint guter Dinge zu sein.

Mädchen 1 (verheult): "…... weil mein Freund gestern mit mir Schluss gemacht hat."

Mädchen 2 (mehr sensationslüstern als verständnisvoll): "Waaas? Warum das denn?"

Mädchen 1: "Weil ich meinen Ex-Freund gegruschelt hab´."

Mädchen 2: "Kraaaaassssss! Wie hat er das denn rausgekriegt?"

Mädchen 1: "Ich bin doch immer an seinem Laptop ... Der muss das irgendwie gesehen haben!"

Mädchen 2: "Booaah! Das kannste aber auch nicht bringen…."

Mädchen 1: "Was? Gruscheln?"

Mädchen 2: "Ey, wenn meiner seine Ex gruscheln würde, dann würd´ ich der die Augen ausstechen und mit ihm sonst was machen."

Mädchen 1 (fängt an zu schluchzen und meint ganz leise): "Aber ich wollt´ doch nur mal Hallo sagen."

Bild: picture alliance / dpa 23. Mai 2011, 11:152011-05-23 11:15:37 © sueddeutsche.de/Tobias Dorfer/sonn