Apple-Store in MünchenDie Kapelle ist eröffnet

In München macht der erste Apple-Store Deutschlands für seine Jünger auf. sueddeutsche.de hat schon einmal hineingeschaut.

In München eröffnet am Samstag der erste Apple-Store Deutschlands. sueddeutsche.de hat schon einmal hineingeschaut.

Wenn man vor dem Apple-Store am Marienplatz steht, dann beschleicht einen das Gefühl, gleich in eine Kirche zu gehen. An der monströsen Glaswand prangt ein überdimensionaler weißleuchtender Apfel, am Eingang wird man von Concierges in blauen und roten T-Shirts empfangen. Man wandelt über matte Platten, deren Material "irgendwas italienisches mit P" sind, wie einer der Servicemitarbeiter versichert.

Text: Jürgen Schmieder, Fotos: Lisa Sonnabend

4. Dezember 2008, 14:272008-12-04 14:27:00 ©