Popkultur Im Pluriversum

Das Netzwerk Norient und die Frage, was die kulturelle Globalisierung außerhalb des Westens bedeutet.

Von Jörg Scheller

Es ist eine Ironie der Globalisierung, dass wir ihre Folgen oft durch die Brille des Nationalen betrachten: Wie geriet diese ulkige Molluske aus dem Stillen Ozean auf mein Meissner Porzellantellerchen? Welche Auswirkungen hat der Yen-Kurs auf die Auftragslage der deutschen Schnellverschluss-kupplungssystemehersteller? Ist es nicht toll, dass ich für Bollywood-Musicals nur noch in die nächstgelegene Mehrzweckhalle schlurfen muss?

So reduziert die alte Welt, ihrer schwindenden geopolitischen Macht nicht gewahr, Globalisierung allzu oft auf die Geschichte "Afrikanische-oder-Asiatische-Einflüsse-erreichen-Europa-und-die-USA": M.I.A. in der Offenburger Disco, ...