Arabisch-deutsche  Parabel Die Weisheit des alten Sterns

Sonne und Mond beginnen einen Krieg, den keiner gewinnen kann.

Von Roswitha Budeus-Budde

Sonne und Mond kämpfen um die Vorherrschaft am Himmel. Mal siegt der eine, mal der andere, doch das kosmische Gleichgewicht ist außer Kraft gesetzt. Die Völker stöhnen, entweder unter nicht endender Hitze und Helligkeit oder unter ewiger Dunkelheit und Kälte und sie "geraten in Aufruhr". Da beschließt der weise alte Stern Mond und Sonne zu einem Treffen zu überreden. Die ewige Geschichte von Krieg und Frieden wird hier von dem ägyptischen Künstlerpaar Samira Schafik und Ihab Schakir in einer einfachen Parabel erzählt, (in Arabisch und Deutsch), die schon Kinder verstehen und über die sie nachdenken. Die Illustrationen, in schlichter Ornamentik, erinnern an osteuropäische Malerei und Volkskunst. (ab 5 Jahre)

Samira Schafik: Sonne und Mond: Wie aus Feinden Freunde wurden. Mit Illustrationen von Ihab Schakir. Arabisch-Deutsch. Aus dem Arabischen von Petra Dünges. Edition Orient 2015. 30 Seiten, 15,90 Euro.