90. Geburtstag Bewusst leben

Dieter Henrich.

(Foto: Frank Leonhardt/dpa)

Der Philosoph Dieter Henrich wird neunzig Jahre alt. Er hat in Berlin, Heidelberg und München die Untersuchungen des "bewussten Lebens" vorangetrieben.

Von Thomas Meyer

1955 erschien in der Philosophischen Rundschau ein Artikel über die "Einheit der Subjektivität". Der Autor, Dieter Henrich, war fünf Jahre zuvor von Hans-Georg Gadamer mit einer Schrift über die "Einheit der Wissenschaftslehre Max Webers" promoviert worden. Es war kein Zufall, dass beide Male die "Einheit" im Mittelpunkt in ersten Texten des Autors stand. In seiner bis heute unveröffentlichten Habilitationsschrift von 1956 gab Henrich dann eine programmatische Erläuterung dessen, was er unter "Einheit" verstehen wollte: das Zusammenführen von "Selbstbewußtsein und Sittlichkeit". ...