Korrekturen Caffier ist Innenminister

In "Union lehnt schärferes Waffenrecht ab" wurde Lorenz Caffier als Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern bezeichnet.

In "Union lehnt schärferes Waffenrecht ab" auf der Titelseite vom 1. Dezember wurde Lorenz Caffier als Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern bezeichnet. Tatsächlich ist Caffier Innenminister.

In "Weltmeister im Wegwurf" vom 30. November, ebenfalls auf der Titelseite, könnte der Eindruck entstanden sein, am Flughafen München werde der Abfall nicht mehr getrennt. Dies ist nicht der Fall, die gesammelten Abfälle werden in einer eigenen Wertstoffsortieranlage getrennt.