MilliardäreDie reichsten Deutschen

Reich, reicher, superreich: Die Milliardäre der Bundesrepublik haben ein riesiges Vermögen angehäuft - oft mit einem Familienunternehmen. Die Plätze eins bis zehn in Bildern.

Reich, reicher, superreich: Die Milliardäre der Bundesrepublik haben ein riesiges Vermögen angehäuft - oft mit dem Familienunternehmen. Das Ranking der zehn reichsten Deutschen.

Die Familie Braun, die ein Vermögen von 5,3 Milliarden Euro ihr eigen nennt, belegt im Ranking des Manager Magazins den zehnten Platz. Im Fall der Braunschen Dynastie zahlt sich Beständigkeit aus. Die B. Braun Melsungen AG ist seit Jahrzehnten im Familienbesitz und wird von Ludwig Georg Braun (Foto) geführt. Mit Pflastern und Migränestiften fing es an, inzwischen stellt der weltweit operierende Konzern Pharmaprodukte und Medizintechnik her und setzte 2009 über vier Milliarden Euro um.

Bild: dpa 12. Oktober 2010, 15:262010-10-12 15:26:21 © sueddeutsche.de/sop/bbr/aum/mel