Europäische Milliardäre Wo die Reichsten der Reichen sitzen

Asien holt zwar auf, doch bisher leben auf keinem Erdteil so viele Milliardäre wie in Europa: 766 Menschen verfügen hier zusammen über 1,5 Billionen Euro. Die meisten von ihnen kommen aus Deutschland.

Von Benedikt Müller

Hand aufs Herz: Kennen Sie Dieter Schwarz? Den 74-jährigen Eigentümer der Handelsketten Lidl und Kaufland? Seit dem Tod seines ärgsten Kontrahenten, des Aldi-Gründers Karl Albrecht, gilt Schwarz als der vermögendste Deutsche. Über 16 Milliarden Euro soll er besitzen. Doch weil er seine Person vollends der Öffentlichkeit entzieht, ist sein Name nur den wenigsten ein Begriff.

Schwarz ist einer von 766 Menschen in Europa, deren Vermögen eine Milliarde Dollar (etwa 750 Millionen Euro) übersteigt. Das haben die Reichtumsforscher von Wealth-X und der Schweizer Bank UBS herausgefunden. Auch wenn Asien stark aufholt, leben demnach auf keinem anderen Kontinent so viele Milliardäre. Insgesamt besitzen die 766 reichsten Europäer über 1,5 Billionen Euro - so viel wie die jährliche Wirtschaftsleistung Italiens.

148 Deutsche besitzen mehr als 320 Milliarden Euro

Unter den Krösussen des Kontinents sind viele unbekannte Gesichter. Sei es ein Petr Kellner, der reichste Mensch Tschechiens, der nach dem Zerfall der Sowjetunion ein Milliardenimperium aufgebaut hat. Oder Américo Amorin, der vermögendste Portugiese, dessen Reichtum buchstäblich auf Korken gebaut ist. Auf der Europakarte stellen SZ-Korrespondenten die reichsten Einwohner einiger europäischer Staaten vor - und erklären, wie die Milliardäre zu dem ganzen Geld gekommen sind.

Dass Dieter Schwarz seinen Reichtum im Einzelhandel aufgebaut hat, ist ebenfalls typisch für diesen Kontinent: So ist der Gründer der Modekette Zara, Amancio Ortega, der reichste Europäer überhaupt. Und Stefan Persson, der Haupteigentümer von H&M, ist der vermögendste Mensch Schwedens. Allgemein scheinen bekannte Marken ihren Erschaffern große Reichtümer zu bescheren: L'Oréal-Gründerfamilie Bettencourt ist die vermögendste von ganz Frankreich, Schokoladenmagnat Michele Ferrero der reichste Italiener.

Innerhalb Europas beheimatet Deutschland übrigens die meisten Milliardäre. 148 Menschen besitzen hierzulande mehr als eine Milliarde Dollar - mehr leben nur in China und den USA. Diese reichsten 148 Deutschen besitzen zusammen über 320 Milliarden Euro - und damit fünf Prozent des Privatvermögens aller deutschen Haushalte.