Whatsapp "Gelesen"-Häkchen könnten bald wieder verschwinden

Die neuen blauen "gelesen"-Häkchen haen viele Whatsapp-Nutzer erzürnt. Jetzt wird es vermutlich bald eine Abschalt-Funktion geben.

(Foto: Jens Büttner/dpa)
  • Blaue "Gelesen"-Häkchen sollen mit der neuen Whatsapp-Version wieder abgestellt werden können.
  • Viele Nutzer hatten die Funktion kritisiert. Die Lesebestätigung erhöhe den sozialen Druck.

Nutzer können "Gelesen"-Funktion bald abstellen

Whatsapp will seinen Nutzern in Zukunft offenbar die Wahl lassen, ob ihre Kontakte eine Lesebstätigung bei gesehenen Nachrichten bekommen. Die viel kritisierten blauen Häkchen könnten also bald wieder Geschichte sein - wenn man der Mitteilung des Bloggers Ilhan Pektaş glaubt. Der testet Whatsapp-Beta-Versionen und zeigt auf seinem Blog bereits einen Screenshot der neuen Funktion. Auch die Computer-Zeitschrift Chip meldet ein entsprechendes Update. Laut Pektaş soll die Neuerung spätestens mit der Whatsapp-Version 2.11.14 für iOS freigeschaltet werden. Wer den eigenen Status aber verbirgt, soll auch den des Adressaten nicht mehr sehen können.

(Foto: )

Blaue Häkchen sorgten für Kritik

Die neuen Whatsapp-Häkchen haben den Nachteil, dass die Ausrede "Hab' deine Nachricht nicht gesehen" nicht mehr gilt. Leugnen hilft also nichts mehr. Bislang konnte der Nutzer an zwei grauen Häkchen lediglich erkennen, dass eine Nachricht erfolgreich angekommen ist. In Online-Netzwerken und Foren machten Nutzer ihrem Ärger über die neuen Häkchen Luft, die manche als Eingriff in ihre Privatsphäre interpretierten. Auch der soziale Druck erhöhe sich. Der ein oder andere sah sogar seine Beziehung in Gefahr.

Das ist Whatsapp

Facebook hat im Juli Whatsapp gekauft und zahlte für die beliebte Smartphone-Anwendung am Ende fast 22 Milliarden Dollar (rund 17,5 Milliarden Euro). Der Messaging-Dienst ist zunächst kostenlos, doch werden die Nutzer nach einem Jahr aufgefordert, eine jährliche Gebühr von 99 Cent zu zahlen. Etwa 600 Millionen Menschen nutzen nach Unternehmensangaben das Programm.