Der Würzburger katholische Bischof Friedhelm Hofmann zeigte sich "sehr, sehr überrascht". Die Rücktrittsankündigung sei ein "mutiger Schritt", erklärte Hofmann. "Ich kann das nur respektieren." Bei seiner jüngsten Begegnung im September 2012 bei der Aufführung der Augustinus-Oper durch die Würzburger Dommusik in Castel Gandolfo habe er den Papst als sehr wach und präsent erlebt, so der Würzburger Bischof.

Bild: ag.dpa 11. Februar 2013, 18:122013-02-11 18:12:00 © SZ vom 12.02.2013/dpa, KNA, SZ/dayk