Ausstellung in NürnbergDie schönsten Spickzettel

Schon immer haben Schüler gespickt - und schon immer sind sie dabei erwischt worden. Das Nürnberger Schulmuseum zeigt eine Auswahl der Spickmethoden.

Das Schulmuseum in Nürnberg sammelt Spickzettel. Aus sechs Jahrzehnten haben sich die kleinen Zettel angesammelt - hier ein beinahe schon origamihaft gefalteter Spicker aus dem Sozialkundeunterricht. Ob der Schüler, zu dem der Zettel einst gehörte, sich überhaupt in der Menge an Informationen zurechtgefunden hat?

Bild: online.sdebayern 20. Juli 2010, 09:542010-07-20 09:54:13 © sueddeutsche.de/tob/bica