TÜV-UntersuchungenDie skurrilsten Ausreden

Schlechter Sprit aus dem Urlaub, schreien statt hupen: Wenn es um die Begründung von Mängeln am Auto geht, werden die Besitzer höchst kreativ - 15 Ausreden, die jeden TÜV-Prüfer verzweifeln lassen.

Wenn es um die Begründung von Mängel am Auto geht, werden die Besitzer kreativ - 15 Ausreden, die jeden TÜV-Prüfer verzweifeln lassen.

"Da passiert doch nichts, den Riss hab' ich schon seit einem Jahr in der Scheibe."

Bild: Hartmut Pöstges 12. August 2011, 18:102011-08-12 18:10:00 © sueddeutsche.de/dapd/TÜV Süd/gf