StaatskarossenSo werden Merkel, Macron und Trump kutschiert

Die Dienstwagen der Staatenlenker sind nicht nur schnöde Fortbewegungsmittel, sondern gepanzerte Symbole der Macht.

Von Felix Reek

Wladimir Putin: Aurus Senat

Es dürfte Donald Trump nicht sonderlich freuen, aber das Wettrüsten der Staatkarossen hat Wladimir Putin gewonnen. Pünktlich zur Amtseinführung als Russlands Präsident ließ er sich in seiner "Aurus Senat" genannten Limousine durch den Moskauer Regierungsbezirk chauffieren. Vorgestellt werden sollte die Staatskarosse eigentlich erst im August. So wie die neue Limousine von Donald Trump, die für den Spätsommer angekündigt ist.

Bild: AFP 18. Mai 2018, 11:272018-05-18 11:27:29 © SZ.de/harl/rus