Mile High Club ist die Bezeichnung für Menschen, die an Bord eines Flugzeugs während des Fluges Sex hatten. Als erste Beischläfer der Luftfahrtgeschichte gelten Lawrence Sperry und Waldo Polk, die sich angeblich im November 1916 näher kamen, als sie während eines Fluges mit einem Curtiss Flying Boat über New York einen Autopiloten testeten.

Foto: Screenshot

10. Januar 2008, 11:422008-01-10 11:42:00 ©